• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage an Dr. Siegrist wegen Voruntersuchungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage an Dr. Siegrist wegen Voruntersuchungen

    Hallo Dr. Siegrist,

    wir befinden uns kurz vor unserer 2. ICSI. Im Bekanntenkreis hat es bei einer Frau einen Fall von Streptokokken gegeben. Jetzt möchte ich gerne wissen, ob ich vorsichtshalber einen Termin beim FA machen sollte?
    Und ist es sinnvoll, vor der Behandlung einen Test auf Toxoplamose und Listeriose durchführen zu lassen?

    Danke im Voraus.

    Marie

  • RE: Frage an Dr. Siegrist wegen Voruntersuchungen


    Nein. Die Behandlung der Streptokokkenbesiedelung ist meist wenig erfolgreich. Meist sind die Keime innert kurzer Zeit wieder nachweisbar. Wichtig ist die Behandlung erst bei der Geburt. Auch Toxoplasmose und Listeriose müssen sie nicht vorher untersuchen lassen.

    Kommentar