• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Jungfernhaeutchen (Hymen)

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Jungfernhaeutchen (Hymen)

    Vor kurzem ist meiner Freundin etwas komisches nach dem Geschlechtsverkehr passiert. Sie hat naemlich geblutet und das ohne ersichtlichen Grund (keine Erkaeltung oder aehnliches). Das Bluten war ziemlich schnell vorbei, aber die Frage blieb... weil das ja nicht ihr erste sexuelle Erfahrung war.

    Geschlechtsverkehr hatte sie zum ersten mal vor ungefaehr zwei Jahren und wie sie mir gesagt hat, war es bei ihrem "erstem Mal" zu gar keinem Bluten gekommen. Sie sagt, dass sie vor mir mit noch vier anderen Maennern geschlafen hat, allerdings mit jedem jeweils nur einmal.

    Mit mir hat sie jetzt seit ungefaehr einem Jahr ziemlich haeufig und regelmaessig Sex, und da erscheint es mir doch eher unwahrscheinlich, dass das Bluten wegen des Reissens des Hymens erfolgt ist, aber... man weiss ja nie was alles moeglich ist und da habe ich mal kurz bei Ihnen nachgefragt.

    Ich danke Ihnen vielmal im Voraus fuer Ihre Antwort.

    Marko


  • RE: Jungfernhaeutchen (Hymen)


    Beim GV kann es jederzeit vorkommen, dass ein Riss in der Vagina auftritt, sei es nun das Hymen oder eine andere Stelle. Daneben ist auch eine Blutung vom Muttermund möglich. Wenn es wiederholt vorkommt, sollte eine Untersuchung vorgenommen werden.

    Kommentar


    • RE: Jungfernhaeutchen (Hymen)


      Wobei wir auch noch die einen weiteren Punkt zu bedenken hätten.
      Bei verschiedenen Stellungen kann es unter Umständen zu den von Doc Siegrist beschriebenen Blutungen kommen.
      Wenn es besonders leidenschaftlicher Sex gewesen war oder eine neue Praktik ausprobiert wurde, macht euch keine zu großen Sorgen.

      Sollten diese Blutungen jedoch nochmals auftreten, wäre die Vorstellung beim Facharzt wärmstens angeraten

      Kommentar