• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fehlgeburt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fehlgeburt

    Ich hatte vor 2 Wochen eine Fehlgeburt (Missed abortion) in der 9. SSW. Körperlich geht es mir schon wieder gut, aber seelisch kann ich das einfach noch nicht verarbeiten. Zu welchen Untersuchungen würdet Ihr mir nun raten? Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht und ist bald danach mit einem gesunden Folgekind wieder schwanger geworden?

  • RE: Fehlgeburt


    liebe carmen, ich kann dich sehr gut verstehen... ich hatte im vergangenen mai in der 10. wo eine fehlgeburt. ich habe sehr gelitten und mein wunsch nach einem baby war noch größer. meine fehlgeburt war am 23.5. -und am 13.8. hatte ich meine letzte periode- ich bin nun wieder in der 21 SSW und es get meinem baby und mir sehr gut. also es hat bald wieder geklappt-ohne irgendwelche schwierigkeiten.
    hab mut es wird auch bei dir klappen. liebe grüße von manuela

    Kommentar


    • RE: Fehlgeburt


      Ich hatte dieses Jahr 2 Fehlgeburten. Im Februar (9 SSW) und im Mai (6 SSW) . Jetzt bin ich wieder Schwanger in der 20 SSW und uns beiden geht es gut. Da ich 2 Fehlgeburten hatte hat mir der Arzt zu m Humangenetischen Institut verwiesen. Dort haben sie uns (mein Mann und mir ) Blut abgenommen und unser Chromosome vergleicht. Gott sei Dank ist alles ok.
      Wenn du so sehr Angst hast würde ich dir empfehlen diese Untersuchung auch zu machen dann bist du dir 100% sicher das alles mit euch in Ordnung ist.

      Kommentar


      • RE: Fehlgeburt


        Hallo Isabel,
        erstmal herzlichen Glückwunsch zu Eurem Baby. Es hat mich riesig gefreut, daß Du mir geantwortet hast, da ich nun ein bischen zuversichtlicher bin, da sich bei Dir die Schwangerschaften recht schnell wieder eingestellt haben. Wir wünschen uns doch so schnell als möglich wieder einen kleinen Sonnenschein. Wie lange hatte es eigentlich gedauert, bis sich die 1. Schwangerschaft bei Dir einstellte?
        Viel Glück Dir und deinem Nachwuchs.

        Kommentar



        • RE: Fehlgeburt


          Hallo Manuela,
          es hat mich sehr gefreut, daß Du mir geantwortet hast. Herzlichen Glückwunsch erstmal zu Deinem Nachwuchs. Dein Beitrag hat mir wieder etwas Mut gemacht, da es bei Dir so schnell wieder geklappt hat. Wir wünchen uns nämlich so bald als möglich wieder Nachwuchs. Wie lange hat es denn bei Dir gedauert, bis sich Deine 1. Schwangerschaft einstellte?
          Alles Gute noch für Dich und Deinen Nachwuchs
          Carmen

          Kommentar


          • RE: Fehlgeburt


            Hallo Carmen
            Ich weiß wie dir zumute ist. Ich hatte im August in der 12. ssw eine Fehlgeburt. Auf Anraten meines Arztes habe ich dann 1/4 Jahr verhütet. Nach dieser Zeit hat es dann auch gleich geklappt. Ich bin jetzt in der 5. Woche schwanger!!!
            Ich hoffe für dich daß es bei dir auch so sein wird.
            Viele liebe Grüße Karin

            Kommentar


            • RE: Fehlgeburt


              Liebe Carmen,
              auch ich hatte vor 2 Wochen eine Fehlgeburt und bin damit im Moment total überfordert. Ich fühl mich von den Ärzten unverstanden und nicht ernst genommen. Sie erzählen mir beim nächsten mal wird es besser und ich soll nach vorn schauen,aber das kann ich nicht so schnell. Wie gehst Du damit um und geht es Dir schon besser?
              Sylvia

              Kommentar



              • RE: Fehlgeburt


                Hallo Sylvia,
                tut mir echt leid, daß dir das auch passiert ist. Mir geht es heut etwas besser, da ich viele aufmunternde Antworten und E-mails bekommen hatte, von Frauen, die das gleiche Schicksal wie wir hatten und mittlerweile gesunden Kinder haben. Ich denke mir halt einfach, daß ich mich wieder einigermassen fassen muß, damit ich schnell wieder schwanger werde. Denn wenn es uns seelisch nicht gut geht, wird das mit dem Nachwuchs bestimmt auch nichts. Mir haben die vielen Berichte im Internet auch wieder Mut gemacht. Geh doch auch mal auf die Seite "www.engelskinder.ch" dort sind viele Erfahrungsberichte. Ich habe mir letzte Woche auch gleich beim Hausarzt einen Termin geben lassen und dieser hat mir nun einige Bluttest wegen Schilddrüse und weiblicher Hormone gemacht. Mogen erfahre ich dann die Ergebnisse. Ich wollte nämlich nicht nur untätig rumsitzen, sondern wenigstens die "Grunduntersuchungen" machen lassen. Wenn du mal von weiteren Untersuchungen hörst, lass es mich doch bitte wissen.
                Ich hoffe, ich habe dir etwas helfen können. Wünsche dir das allerbeste für die Zukunft und würde mich freuen, mal wieder was von dir zu hören.
                Alles Liebe
                Carmen

                Kommentar


                • RE: Fehlgeburt


                  liebe carmen,
                  also ich hatte ca vor meiner 1.sten schwangerschaft die 3.monatsspritze gehabt. der arzt meinte, als ich damit aufhörte, daß es auch bis zu einem jahr dauern könnte, bis ich schwanger bin. ich bin aber im 2.ten zyklus schon schwanger geworden-trotz der großen hormonmenge der spritze. du siehst also alles ist möglich. mein partner und ich haben allerdings wirklich "gezielt "in den fruchtbaren tagen miteinander geschlafen-es ahat dann auch "gefruchtet".*g*. nur mut-gib mir bescheid wenn es bei dir geklappt aht. ich halte ganz fest die daumen liebe grüße manuela

                  Kommentar