• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Senkwehen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Senkwehen

    Hallo Herr Siegrist
    ich bin jetzt 2 Tage vor meinem Entbindungstermin. (2.Kind) Schon vor 2 bis 3 Wochen zeigte das CTG Wehen und mein Muttermund war 1cm geöffnet. Meine Ärztin hatte gesagt, daß es jederzeit losgehen könnte. Vor 3 Tagen war der Muttermund jetzt schon 3cm offen und ich spüre die Senkwehen durch Hartwerden des Bauches und einer Art Regelschmerzen immer heftiger. Auch hatte ich vor 2 Tage leichte Schmierblutung. Aber ansonsten tut sich gar nichts. Alle Anzeichen einer Geburt stellen sich ein, aber nichts geschieht. Überall liest man daß Senkwehen keinen Einfluß auf den Muttermund hätten. Wie weit kann sich der Muttermund öffnen, bevor die eigentliche Geburt beginnt?
    Wie erkenne ich dann die richtigen Wehen. Schon bei meiner ersten Geburt waren meine Wehen nie regelmäßig und die Geburt dauerte auch sehr lange und wurde durch einen vorzeitigen Blasensprung eröffnet.

    Gruß Heike


  • RE: Senkwehen


    Liebe Heike,
    Vielleicht haben sie in der Zwischenzeit schon geboren. Man kann aber keineswegs sagen, dass nichts passiert ist. Blutungen und 3 cm Eröffnung sind schon eine sehr gute Vorbereitung für die Geburt. Leider ist der Verlauf einer Geburt sehr unterschiedlich. So geht es bei den einen sehr plötzlich los und andere haben wochenlange Vorwehen.

    Kommentar