• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Geburtseinleitung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Geburtseinleitung

    Ich würde gerne wissen wie eine geburtseinleitung vor sich geht und welche Methoden es gibt?


  • RE: Geburtseinleitung


    Auf die vorsichtigere sanfte Art, mit Zäpfchen (vaginal) , die Prostaglandine enthalten. Körpereigene Stoffe, die auf den Muttermund wirken.
    Hilft das nicht, dann werden Wehen mit einem Wehentropf (Kanäle in der Arnvene) erzeigt. Was darin ist, weiss ich aber nicht.
    Aber ich weiss, wie sich "getropfte" Wehen im Vergeich zu natürlichen anfühlen. Nicht so angenehm.
    Warum soll eingeleitet werden, bist du über Termin?
    Es gibt auch "Hausmittel!, die geburtseinleitend wirken können, wenn prinzipiell Geburtsreife bestehn, also verkürzter Muttermund etc.
    Das wären: ein warmes Bad, dazu ein Becher rotwein und danach dein mann. Sperma enthält Prostaglandine, s. o.
    Oder Rizinusöl (empfahl meine Hebamme, war ich aber zu feige dazu)
    Oder Tee aus Liebstöckelwurzel.

    Soll alles aber nur bei Geburtsreife helfen und dann auch nicht immer.

    Gruss Selene

    Kommentar