• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hilfe! Habe Starke Schmerzen!!

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe! Habe Starke Schmerzen!!

    Hallo!!

    Ich wende mcih an Euch wegen 2 verschiedenen sachen.

    1. Meine Starke Schmerzen in den Bandscheiben Bereicht.

    Ich habe seit ca. 4 j. Schmerzen in der Bandscheiben gegen doch es hatte mich nie so sehr belastet da ich deswegen einen Arzt aufsuchen mußte.
    Vor 4 Tagen wurden die schmerzen jedoch sehr schlimm. Ich konnte auf einmal kaum noch laufen. Bis jetzt kann ich nur mit *krücken* (schreibt man das so!?!?) laufen weil die Schmerzen wirklich sehr Stark sind (und ich bin bestimmt keine Wehleidige Person). auch Abends kann ich vor lauter schmerzen kaum Schlafen.
    bis jetzt bin ich noch nicht zum Arzt gegangen weil ich in der 36 Schwangerschaftswoche bin und Denke das außer eine Spritze gegen Schmerzen kann sowieso nicht bei mir momentan gemacht werden, und die Spritze wirkt ja auch nicht Ewig.
    Ich habe jetzt Riesige Angst vor der Entbindung weil cih es mir mit dem Besten willen nicht vorstellen kann mit diesen *Bandscheiben* Schmerzen zu Entbinden.
    Mit mein FA. konnte ich bis jetzt auch nicht reden weil er seit 5 Wochen in Urlaub ist und erst Nächste Woche wieder Da ist.


    Problem Nummer 2:

    Ich habe auch seit Tagen sehr Stark angeschwollenen füße. Ich habe schon 1 fast 4 j. Sohn und kenne daher schon Geschwollene füße während der SS, aber dieses mal ist es anders. Es find damit an das tage lang nur mein Linker Fuß geschwollen war und diese mir schon beim Leichten Druck schmerzte, nun ist seit 2 Tagen auch mein rechter Fuß geschwollen. Meine füße bleiben Rund um die Uhr gleich Stark geschwollen, auch hochlegen oder kaltes Fußbad hat nichts gewirkt.

    nun habe ich hier unter SS gestose folgendes gelesen:

    Ödeme stehen heute bei den Gestosen nicht mehr im Vordergrund der Schwangerenvorsorge. Trotzdem sollte das Gewicht der Schwangeren regelmäßig kontrolliert werden, um übermäßige Gewichtszunahmen durch die Einlagerung von Wasser im Gewebe zu erkennen. Im Verlauf der Schwangerschaft darf das Gewicht um ca. 10 bis 14 kg zunehmen, in den letzten 6 Wochen dürfen pro Woche nicht mehr als 500 g dazu kommen. Ein erster Hinweis auf das Vorliegen von Ödemen sind geschwollene Füße. Hat sich diese Schwellung nach einer 6 bis 8 stündigen Nachtruhe zurückgebildet, kommt diesen Ödemen kein Krankheitswert zu. Bilden sich die Ödeme nicht zurück, bzw. liegt eine große Gewichtszunahme vor, kann es sich um Symptome einer Nierenfunktionsstörung oder einer Hypertonie handeln.

    .......

    Jetzt mache ich mir sorgen das etwas nicht Stimmt.

    Ok, ich weiß das mir hier keiner helfen kann, aber es tat trotzdem gut das hier zu schreiben was mich so belastet.

    Lieben Gruß,
    Diana (36 ssw....laut Fa. vielleicht sogar schon 38 ssw)

  • RE: Hilfe! Habe Starke Schmerzen!!


    Geh sofort in deine Entbindungsklinik. Könnte durch die Nieren kommen. Lass es sofort abklären.
    Alles Gute

    Kommentar


    • RE: Hilfe! Habe Starke Schmerzen!!


      Geh sofort in deine Entbindungsklinik. Könnte durch die Nieren kommen. Lass es sofort abklären.
      Alles Gute

      Kommentar


      • RE: Hilfe! Habe Starke Schmerzen!!


        Hallo!

        Ich würde Dir auch empfehlen sofort in die Entbindungsklinik zu gehen. Damit würde ich nicht Scherzen, dir und dem Kind zuliebe nicht.
        Alles, alles Gute und ein gesundes Kind wünsche ich Dir.

        Kommentar



        • RE: Hilfe! Habe Starke Schmerzen!!


          Hallo Diana,

          jedes deiner Probleme allein wäre schon Grund genug, schleunigst zum Arzt zu gehen!
          Ich kann dir nur ebenfalls dringend raten, schnellstens in die Klinik zu gehen und die Sache abklären zu lassen. Verlier keine Zeit mehr!

          Alles Gute für dich und dein Baby!

          san

          Kommentar


          • RE: Hilfe! Habe Starke Schmerzen!!


            Sicher sollten hier einige Abklärungen durchgeführt werden. Zum einen sollte ev. ein Rheumatologe beigezogen werden, da übermässige Schmerzen auch einmal andere Ursachen als nur SS haben können. Zum anderen gibt es Therapien, die Linderung bringen. Das andere ist die Gewichtszunahme. Zu einer Gestose gehört erhöhter Blutdruck und Eiweiss im Urin Zumindest dies sollte bald untersucht werden.

            Kommentar