• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fehlgeburt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fehlgeburt

    Ich hatte vor der Geburt meiner Tochter (5 1/2) zwei Fehlgeburten und im vergangenen Herbst wieder eine. Danach stellte mein FA ein PCO-Syndrom fest das er mit Cyclacur behandelt. Er sagt aber, daß die Fehlgeburten weniger damit zu tun haben, als die Samenqualität meines Mannes. (Bis jetzt haben wir noch kein Spermiogramm) Ich habe nun Angst, daß wenn ich nun schwanger werden, es wieder eine gestörte Schwangerschaft ist und sich trotzdem weiterentwickelt und das Kind womöglich behindert ist. Hat jemand ähnliches erlebt oder Erfahrung mit diesem PCO-Syndrom?


  • RE: Fehlgeburt


    Das PCO ist eine hormonelle Störung, welche dazu führt, dass kein Eisprung eintritt. Auf den Ausgang einer SS hat es keinen Einfluss. Das heisst die Ursache für ihre Aborte muss an einem anderen Ort gesucht werden. Auch den Spermien die "Schuld in die Schuhe schieben", bevor eine Untersuchung vorliegt, scheint mir etwas übereilt. Sicher sind nach 3 Aborten einige Abklärungen nötig, über Prognosen würde ich mich erst nach Vorliegen der Resultate äussern. Es besteht jedoch kein Grund zur Annahme, dass das Fehlbildungsrisiko erhöht ist.

    Kommentar


    • RE: Fehlgeburt


      Vielen Dank für Ihre Antwort!
      Ich möchte aber doch wissen ob auch Sie uns empfehlen ein Spermiogramm erstellen zu lassen. Ich habe die Befürchtung, daß ein mögliches negatives Ergebniss einen (noch stärkeren) Druck - vorallem bei meinem Mann erzeugt. Die Angst vor einer FG werde ich wahrscheinlich sowieso nicht so leicht los. Ich denke mir, wir sollten es auf uns zu kommen lassen und mit der Möglichkeit einer eventuellen Fehlgeburt leben. (So hart das auch klingen mag!) Ich bin doch trotz dieses PCO-Syndroms, das damals noch nicht diagnostiziert wurde, immer sehr schnell schwanger geworden und habe auch bei meiner Tochter keinerlei Schwierigkeiten gehabt. Mich würde Ihre Meinung sehr interessieren!

      Kommentar