• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille bei Venenschwäche

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille bei Venenschwäche

    Hallo, hatte bis jetzt immer die niedrig dosierte Pille Leona. Da ich dadurch mit Stimmungsschwankungen zu kämpfen habe hat mir mein Frauenarzt die Drei Phasenpille Trigoa verschrieben. Nun meine Frage. Wie sieht des bei dieser Pille mit der Thrombosegefahr aus, da ich an einer Venenschwäche leide. Ist die Pille nicht zu stark, da z. Teil die doppelte Menge an Östrogen enthalten ist wie bei meiner letzten Pille. Meine Frauenärztin meint ich muss es einfach ausprobieren. Habe allerdings großen Respekt wegen der Thrombosegefahr. Vielen Dank für die Antwort.

  • Re: Pille bei Venenschwäche

    Hallo,

    aufgrund der höheren Hormondosis ist bei dieser Pille auch das Thromboserisiko etwas grösser. Möglich ist die Anwendung aber dennoch, wenn keine Krampfadern bestehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar