• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Gewichtszunahme

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Gewichtszunahme

    Hallo!

    ich habe viele Jahre die Valette genommen, die ich ohne Probleme vertragen habe, bis auf die Stimmungsschwankungen, die sich mit der Zeit entwickelt haben. Mein Gynäkologe verschrieb mir die Cerazette, welche ich gar nicht vertrug. Unregelmässiger Zyklus und 2 Wochen lange Blutungen. Daraufhin wechselte ich zur Swingo 30. Leider nahm ich von ihr zu. Nun habe ich erneut gewechselt, zur Belara. Ich nehme sie jetzt 1 Woche.
    Wenn überhaupt, wann kann ich damit rechnen, dass das Gewicht wieder runter geht? Wochen? Monate? Kann ich das selbst irgendwie beeinflussen? Und falls ich das zugenommene Gewicht nicht wieder mit der Belara verlieren sollte, und ich wieder zur Valette zurück wechsel, würde sich mein Gewicht in jedem Fall wieder normalisieren?
    es sind "nur" 3 kg, aber ich fühle mich damit extrem unwohl......

    Lg
    Eve

  • Re: Pille und Gewichtszunahme

    Hallo,

    in erster Linie beruht die Gewichtszunahme unter der Pille auf Wassereinlagerungen. Bei einem Wechsel rechnet man mit einer Umstellungsphase von ca. 3 Monaten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille und Gewichtszunahme

      Danke für die schnelle Antwort!
      Das habe ich mir schon gedacht, nachdem ich keinen Einfluss auf das Gewicht nehmen konnte. 3 kg, die überwiegend am Bauch schwabbeln sind schon sehr störend.
      ich sollte also in jedem Fall eine 3er Packung aufbrauchen....? Warum dauert es eigentlich so lange, ich hatte nicht den Eindruck, dass es so lange gedauert hat, die Kilos zu bekommen :-(

      LG

      Kommentar