• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

nach Pille übelkeit und erbrechen ?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nach Pille übelkeit und erbrechen ?

    Guten Tag,
    ich habe folgendes Anliegen ich probiere das dritte mal jetzt die Pille aus.
    ich habe heute um 11:30 ca die Pille(swango30) eingenommen nach ca 4 stunden traten übelkeit auf desweiteren nicht schlimm meine frage ist jetzt.
    Ich habe vor einem Jahr eine Pille genommen der Name fällt mir nicht mehr ein und ich musste mich da sofort 2-4 stunden danach übergeben habe es 2 Tage genommen und dann abgebrochen.
    vor einem Monat, 1 Tag vor meiner 10std fahrt nahm ich das erste mal die swango30 ich habe nach 12/13 stunden einnahme mich 2 mal übergeben müssen und hab sie weiter nicht genommen aus angst mich wieder übergeben zu müssen. Jetzt habe ich sie halt wieder eingenommen weil ich ja zu Hause bin.
    ist das normal ? Ich habe zu der ersten einnahme von swango30 noch 5 Tage davor Antibotika genomen und Ibuprofen gegenn die unterleib schmerzen. könnte es vllt daran liegen? oder sind das normale symptome o:?

  • Re: nach Pille übelkeit und erbrechen ?

    Hallo,

    ich kann mich nicht wirklich vorstellen, dass man "wegen" der Pille selbst sich übergeben muss.
    Allerdings kann man auch eine "Unverträglichkeit" nicht ausschließen.
    Klar können auch AB und Ibuprofen da mitgewirkt haben ... SIe müssten halt mal beobachten wie es zu einem "normalen" Zeitpunkt ist.
    Wenn Sie wirklich ständig nach Einnahme der Pille sich übergeben müssen, sollte auf jeden Fall ein Allergietest gemacht werden.

    Katzenauge

    Kommentar