• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

PiDaNa eingenommen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PiDaNa eingenommen

    Hallo zusammen,

    ich versuche mal mein Problem kurz und bündig zu erklären.

    Ich nehme die Pille Asumate 30, im Langzeitzyklus immer 3 Monate lang und mache dann die "künstliche" Pause.
    Meine letzte Pille habe ich am 10.04.15 (Freitag) genommen und am 14.04.15 (Dienstag) habe ich meine Tage bekommen.
    Alles lief wie immer. Der neue Monatszyklus hat also am 14.04.15 (Dienstag begonnen).
    Ab dem 18.04.15 (Samstag) habe ich mit dem neuen Blister der Pille angefangen.
    Am 19.04.15 (Sonntag) hat meine Blutung aufgehört.
    Am Samstag den 18.04.15 habe ich die Pille pünktlich um 20Uhr genommen. Auch am Sonntag den 19.04 habe ich Die Pille( die zweite) um 20Uhr eingenommen. Am gleichen Tag habe ich auch noch mit meinem Freund um 22Uhr geschlafen. Nachts bin ich aufgewacht, gegen 02.30Uhr (Montag) und musste mich übergeben. Die Pille wirkt ja eigentlich, die 4h Einnahmeregel waren ja längst vorrüber (es waren über 6h vorbei). Hab mich am Montag noch öfters übergeben und hatte auch Durchfall. War dann beim Arzt und habe Iberogast verschrieben bekommen. Seit gestern (also Montag den 20.04.15) um 12Uhr musste ich mich nicht mehr übergeben. Um 20Uhr habe ich dann pünktlich wieder die Pille genommen. ( In den 4h danach musste ich weder brechen noch hatte ich Durchfall)
    Heute morgen habe ich dann eine Schmierblutung bemerkt, außerdem hatte ich noch leichten Durchfall.
    Bin dann kritisch geworden und hab mich auf den Weg zum Frauenarzt gemacht, da ich mir gedacht habe, da meine Magenschleimhaut nicht intakt, war das die Pille vielleicht nicht ganz aufgenommen wurde.
    Die Frauenärztin bestätigte mir meinen Verdacht und riet mir um auf der ganz sicheren Seite zu sein, die PiDaNa einzunehmen.

    Ich bin jetzt also im 8ten Zyklustag (14.04-21.04)
    Habe die Pille danach ca. 40h nach dem Geschlechtsverkehr genommen, allerdings erst so spät weil die Pille am Sonntag ja noch aufgenommen worden ist vom Körper!

    Muss ich mir irgendwelche Sorgen machen? Man sagt ja, je eher man die Pille nimmt desto besser ist der Schutz.
    Und meines Wissens nach ist der Eisprung erst später?
    Bekomme ich durch die PiDaNa eine Zwischenblutung und verschiebt sich dadurch eventl. meine Periode?

    Vielen Dank für die Baldige Antwort..

  • Re: PiDaNa eingenommen

    Hallo,

    ich gehe in dem von Ihnen beschriebenen Fall absolut nicht von einem Schwangerschaftsrisiko aus und halte die Verordnung der "Pille danach" hier für einen ärztlichen Behandlungsfehler.
    Der Beginn der Blutung kann sich jetzt verspäten, geschützt sind Sie erst wieder ab dem Beginn des nächsten Zyklus.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: PiDaNa eingenommen

      Hallo noch einmal,
      Darf ich fragen, wieso sie die Verordnung der Pille danach hier für einen Fehler halten?
      Meine FA meinte, das ich auch ein sehr geringes Risiko habe ich aber mir vor lauter Angst fast in die Hosen gemacht habe..
      Das mit dem Schutz weiß ich, und achte auch darauf.

      Vielen lieben Dank

      Kommentar


      • Re: PiDaNa eingenommen

        Hallo,

        es ist kein Durchfall innerhalb der 4-Stunden-Frist aufgetreten und in einem so kurzen Zeitraum kommt es zu keiner so gravierenden Veränderung der Schleimhaut, dass die Pillenwirkstoffe nicht aufgenommen worden wären. Ein so hochdosiertes Hormonpräparat sollte man nicht grundlos verordnen.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: PiDaNa eingenommen

          Hallo nochmal.

          Eine Frage hätte ich noch.
          Ich habe noch 14 Pillen, dann gehe ich in die normale Pillenpause (7 Tage)
          Bin ich dann nach der Pause direkt ab der 1 Pille wieder geschützt oder erst nach 7 Pillen ?
          Habe ja die PiDaNa eingenommen, die keinen Einfluss auf die normale Pille hat.
          Möchte nur sichergehen, das ich nächsten Monat keinen Fehler mache

          Kommentar


          • Re: PiDaNa eingenommen

            Hallo,

            ab der 1. Pille des nächsten Zyklus sind Sie wieder geschützt.

            Kommentar