• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Schmierblutungen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Schmierblutungen

    Ich habe seit der Erstverwendung der Pille generelle Komplikationen damit gehabt. Egal welches Präparat ich benutzte, ich übergab mich jeden Morgen mehrmals, hatte starke Magenschmerzen, und Stimmungsschwankungen, wobei eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden konnte. Dass dies mit den Hormonen zusammenhängt, ist mir bereits durch umfangreiche Recherche bewusst. Jedoch fiel mir auf, dass doch jeder 'Fall' anders ist, und nichts wirklich auf mich passte. Deshalb dachte ich mir, nun einmal meine Geschichte zu erzählen. Zu aller erst, Ich bin 16 Jahre alt, und habe meine Periode seit dem 14. Lebensjahr, und das regelmäßig. Nun probiere ich die 5. Pille aus, und bin bei der 'Chariva'. Ich bin noch beim 1. Blister, jedoch ist mein Wissen über die Funktion und alle Nebenwirkungen nicht gerade ausgeprägt, was für einen Menschen wie mich, der auf alle Fragen eine Antwort braucht (und das am besten möglichst schnell), schon fast eine Qual. Meine FA gab mir ein 'Muster' mit, um diese Pille erst einmal auszuprobieren, und ich nicht erneut, auf 2 übrigen Blistern sitzen bleibe. Jedenfalls, am ersten Tag meiner Periode nahm ich die Pille ein. Die ersten Tage, keine Probleme. Jedoch wurde ich skeptisch, als ich meine Periode anhaltend 9 Tage lang hatte. Ich hatte vorher nie eine Schmierblutung, und wusste demnach auch nicht, wie diese aussieht, oder sich 'anfühlt'. Ich habe noch 4 Pillen übrig, und die Blutung hält an. Mittlerweile ist sie so stark, dass ich das Gefühl habe, meine Periode sei früher eingetreten. Ich habe ebenfalls viel über 'Langzeitblutungen' gelesen, fand die angegebenen Symptome aber nicht wirklich zutreffend, auch wenn das natürlich nur ein Arzt beurteilen kann. Jedenfalls sind diese Blutungen wirklich lästig, und ich würde gerne wissen in welchem Zusammenhang sie mit meiner Pille stehen, ob sich das einspielt, wenn ich das 2. Blister anfange, und ob ich irgendwas dagegen tun kann, denn gerade beim Geschlechtsverkehr hat man die Blutungen ständig im Hinterkopf und Angst, vor einer peinlichen Situation. Ich hoffe, dass sie mir eine gute Antwort liefern können, da ich momentan durch einen Bruch nicht in der Lage dazu bin, meinen FA zu besuchen.

  • Re: Pille und Schmierblutungen

    Hallo,

    grundsätzlich kann es beim Anwendungsbeginn einer Pille aufgrund der hormonellen Umstellung zu solchen Blutungsunregelmässigkeiten kommen. Ich würde daher raten, zunächst den weiteren Verlauf abzuwarten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar