• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille, Sex, Pille, leichter Durchfall - Schwangerschaft möglich?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille, Sex, Pille, leichter Durchfall - Schwangerschaft möglich?

    Hallo ihr Lieben, Ich drehe langsam leider echt durch, seit gestern Abend kann ich an kaum etwas anderes denken. Am Freitag habe ich um 19 Uhr die Pille genommen und hatte gegen später (ca 22:30 Uhr) GV. Einen Tag später hab ich die Pille ebenfalls um 19 Uhr pünktlich genommen und nach genau 3 Stunden etwas Durchfall, welcher nicht fest, aber auch nicht flüssig war. Also eher seehr weich und "bröckelig", keine "Wurst". Tut mir wirklich sehr leid für diese Beschreibung, mir ist das selbst total unangenehm. Ich hab erst bemerkt, dass ich "musste", als ich runterspülen wollte. Ich weiß nicht, ob das wichtig ist, aber ich habe eine Histaminintoleranz und denke, dass ich, da ich Alkohol getrunken hatte, musste. Jetzt ist meine Frage, ob ein Risiko besteht, schwanger zu werden und wenn ja, wie wahrscheinlich. Bis zur meiner nächsten Blutung werde ich auf jeden Fall mit Kondom verhüten. Aber kann ich rückwirkend schwanger werden? Laut Definiton spricht man ja erst von Durchfall bei mehr als 200g und ab 3x am Tag. Der Tag des "Durchfalls", welcher nur einmalig war, war der 8. Einnahmetag meiner Pille (Madinette), also der erste Tag der zweiten Einnahmewoche. Ich weiß, dass der Körper die Wirkstoffe der Pille nach 4 Stunden vollständig aufgenommen hat, meiner Meinung nach dürfte da aber doch nichts passiert sein, selbst wenn die Wirkstoffe nicht alle aufgenommen wurden (, oder?) Habe gestern meinen Zervixschleim beobachtet, welcher fest und gelblich aussah. Heute ist er weiß und nicht mehr so fest, und erst seit gestern (klar, das kann man ja nie auf den Tag genau sagen) befinde ich mich in meiner fruchtbaren Phase laut Rechnung. Zum Zeitpunkt dieses sogenannten Missgeschickes war ich gerade leider bei meiner Freundin und hatte dort nicht die Chance, eine Pille rechtzeitig nachzunehmen. Meine Freundinnen sagen, ich mache mir zu sehr einen Kopf und ich solle mich nicht verrückt machen, da die Wahrscheinlichkeit, rückwirkend wegen diesen Umständen laut ihnen gleich 0 ist. Ich hoffe auf ernst gemeinte Antworten und wäre darüber mehr als dankbar.