• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Durchfall und Pillenwirkung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Durchfall und Pillenwirkung

    Hallo,
    ich habe einmal eine Frage dazu, ab wann die Wirkung der Pille beeinträchtigt ist...
    Ich musste in der ersten Einnahmewoche an einem Tag ziemlich häufig auf die Toilette (habe den Abend davor Alkohol getrunken). Die Megne war auf jedenfall stark erhöht, jedoch kann ich mich nicht daran erinnern, dass es nur flüssig heraus kam sondern der Stuhl einfach nur sehr weich war. Dadurch wird die Wirkung doch noch nicht beeinträchtigt, oder?

    Zudem hatte ich dann in der zweiten Einnahmewoche ebenfalls an einem Tag ziemliche Magenschmerzen wo das Stuhlverhältnis das selbe war.

    Danke für Ihre Antwort.

  • Re: Durchfall und Pillenwirkung

    Hallo,

    Sie können in diesem Fall ganz sicher von erhaltener Pillenwirkung ausgehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Durchfall und Pillenwirkung

      Vielen Dank für die Antwort! Ab wann kann die Wirkung denn beeinträchtigt sein? Ist nur von durchfall die rede, wenn der stuhl mehrmals nur sehr flüssig ist (wie z.b. Wenn man Abführmittel nimmt) Ich habe öfters Probleme mit meinem Magen, möchte aber auch nicht immer eine pille nachnehmen da ich dann schon öfters zwischenblutungen hatte. Aber der stuhl ist trotz starker Krämpfe und mehrmaligem gang zur Toilette geformt, nur sehr weich.

      Kommentar


      • Re: Durchfall und Pillenwirkung

        Nur bei ungeformtem, oder flüssigem Stuhlgang handelt es sich um Durchfall.

        Kommentar