• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fosfuro 3000mg und die Pille

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fosfuro 3000mg und die Pille

    Hallo, ich musste vor zwei Wochen aufgrund einer Blasenentzündung Fosfuro 3000mg einnehmen ( einmal Antibiotika ) meine Frauenärztin versicherte mir dass dieses keine Wechselwirkungen mit meiner pille ( maxim ) hat. Ich habe jetzt seit sonntag pillenpause , an den ersten 2 Tagen hatte ich nicht richtig meine Periode das Blut war schon braun, danach hatte ich gar nichts mehr .. Kann das am Antibiotika liegen oder kann es sein dass ich schwanger bin?!

  • Re: Fosfuro 3000mg und die Pille

    Hallo,

    das Präparat beeinträchtigt die Pillenwirkung nicht. Auch ein solcher Blutungsverlauf ist kein Grund zur Sorge.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar