• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Strahlung Röntgen/CT Kinderwunsch

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Strahlung Röntgen/CT Kinderwunsch

    Hallo, ich habe mir im Januar beim Skifahren das Kahnbein gebrochen.Seit dem wurde ich 5x geröngt (jeweils 2 Aufnahmen) und war auch 2x ohne Bleischürze im CT-liegend mit ausgestreckter Hand.Jetzt habe ich gelesen,dass auch wenn im CT nur ein kleiner Teil untersucht wird,die Streustrahlung durch den Körper geht. Kann die Streustrahlung vielleicht Schaden an den Eierstöcken anrichten? Laut Internet liegt die Strahlung bei einem Kopf CT bei 2mS. Wie hoch ist denn die Strahlung bei einem Hand CT? Da ich mir sehr Nachwuchs wünsche, macht mich der Gedanke gerade ziemlich fertig. Könnte es zu Missbildungen oder ähnlichem kommen? Vielen Dank für eine Antwort!!

  • Re: Strahlung Röntgen/CT Kinderwunsch

    Hallo,

    keine Sorge, in dem Fall können Sie eine Schädigung ganz sicher ausschliessen, auch bezüglich einer Schwangerschaft bestehen da keine Bedenken.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar