• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erste pille des blisters erbrochen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erste pille des blisters erbrochen

    Hallo liebes onmeda-team, Ich habe eine wichtige Frage bezüglich der Piölenwirkung, gestern Abend um 20 Uhr habe ich mit einem neuen blister angefangen, imm 22 Uhr musste ich dann Erbrechen. Als es mir besser ging hab ich um 2 Uhr morgens eine pille nachgenommen . Um 7 Uhr musste ich wieder Erbrechen. Ist der normale schutz jetzt weiterhin gegeben weil ich die 12 Stunden Regel beachtet habe oder ist da jetzt was anders weil es die erste pille der Packung war ? Ich nehme die microgynon und im Beipackzettel steht das 3-4 Stunden nach der Einnahme die Wirkung gebeben ist , also nur 4 Stunden darf man nicht Erbrechen. Ist der Schutz gegeben oder soll ich zusätzlich verhpten ?

  • Re: Erste pille des blisters erbrochen

    Hallo,

    die nachgenommene Pille war ja länger als 4 Stunden "drinnen" ... also ist der Schutz auch gegeben und eine zusätzliche Verhütung nicht notwendig.

    Katzenauge

    Kommentar