• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wechsel auf östrogenfreie Pille "Jubrele"

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wechsel auf östrogenfreie Pille "Jubrele"

    Hallo,

    ich bin 25 Jahre alt und da ich während meiner Periode trotz Pille (Minisiston 20fem) immer starke Schmerzen habe, hat meine FA mir eine östrogenfreie Pille (Jubrele) verschrieben, da meine Tage dann irgendwann ganz ausbleiben.
    Nun steht der Wechsel an und ich habe Bedenken, da mir ja dann komplett die Sicherheit bzw. Bestätigung fehlt, NICHT schwanger zu sein (Tage bleiben aus).
    Welche Vorteile hat eine östrogenfreie Pille neben den ausbleibenden Blutungen noch? Ist es möglich, dass ich von einer östrogenfreien Pille abnehme? Hintergrund ist, dass ich seit ich vor 10 Jahren angefangen habe, die Pille zu nehmen, stark zugenommen habe und trotz gesunder Ernährung und viel Sport nie abnehme. Könnte es sein, dass das Wassereinlagerungen sind, die mit östrogenfreier Pille weggehen?

    Ich stelle gerade die Vor- und Nachteile auf, um mir sicher zu sein, was ich weiterhin einnehme...

    Vielen Dank für eine Info und Empfehlung.


  • Re: Wechsel auf östrogenfreie Pille "Jubrele"

    Hallo Nini!

    Ich nehme die Desirett seit 1 1/2 Jahren, das ist auch eine östrogenfreie Pille und kann dir ja mal von meinen Erfahrungen berichten:
    Ich habe die Umstellung sehr gut vertragen. Seitdem ich Die Pille nehme, habe ich keine Blutungen mehr (was super ist! ). Ich kann deine Bedenken verstehen; ich bin selber jemand, der sich wirklich verrückt machen kann. Ich frage auch hier lieber 2x nach, als am Ende etwas falsch zu machen. Was ich aber sagen kann ist, dass sich meine Befürchtungen bzgl. einer Schwangerschaft gelegt haben, obwohlich keine Blutung habe. die Pille wirkt sehr sehr sicher und hat, meines Wissens nach, sogar einen geringeren Pearl-Index als kombinierte Pillen. Und solltest du dich mal unsicher fühlen, dann hilft ein Schwangerschaftstest zur Beruhigung. So handhabe ich das Thema.
    Ich habe seit Start der Einnahme wieder ein bisschen unreinere Haut, was aber nicht dramatisch ist. Meine Brüste sind nicht größer geworden und fettige Haare habe ich auch nicht bekommen. Zugenommen habe ich auch nicht.

    ich bin kein Experte, aber ich fühle mich ohne Östrogen wohler und gesünder.

    Liebe Grüße
    Leyla

    Kommentar