• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Magen-Darm-Grippe

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Magen-Darm-Grippe

    Hallo Herr Dr. Scheufele, ich hab mal wieder eine Frage. Ich nehme die Pille MAXIM seit November im Langzyklus ohne Pause. Ich nehme meine Pille immer zwischen 22 Uhr und 22.30 Uhr ein. Das vorab... Ich hatte letzte Woche einen Magen Darm Infekt am Dienstag den 7.4 (in der Nacht auf Mittwoch den 8.4) musste abends vor der nächsten Pilleneinnahme mehrmals Erbrechen und hatte auch starken Durchfall... Weil sie eh um 22.30 Uhr noch nicht drin geblieben wäre beschloss ich sie später zu nehmen, da sich das erbrechen und der Durchfall weiter hinzogen, ging das erst später... Um 4 Uhr als ich dachte es sei vorbei hab ich sie dann genommen, hatte aber dann wieder Durchfall und erbrechen... Also hab ich dann um 6 Uhr noch einmal eine genommen die dann auch drin geblieben ist. Bis auf Übelkeit und Magenschmerzen hatte ich seit diesem morgen 6 Uhr nichts mehr und habe meine Pillen wieder alle wie gewohnt genommen...!!! Auch kein Durchfall und kein erbrechen mehr seit dem... (Erbrechen und Durchfall war nur Dienstag auf Mittwoch Nacht) Wie sieht das denn jetzt aus mit der Sicherheit, muss ich zusätzlich verhüten, weil ich ja im Langzyklus bin und wenn wie lange denn...??? Ich meine mich zu erinnern dass ein FA mal zu mir gesagt hat, man müsse bei einer Magen Darm Grippe immer zwei Wochen zusätzlich verhüten...!!! Aber das wäre doch gar nicht nötig in meinem fall, oder, da ich doch sowieso immer in die 7 tägige Pause gehen kann, wegen dem Langzyklus. Da machen 2-3 verlorene Pillen doch eh nichts, oder...??? Außerdem habe ich mit meiner nach genommenen Pille am Dienstag morgen doch auch allen Pillen genommen, oder ist das problematisch das das später war...??? Oder sind mein Magen und mein Darm so geschädigt durch die Grippe, dass die Pille eh nicht aufgenommen werden konnte...??? Würde mich über eine Nachricht und eine Antwort sehr freuen...!!! Sehr meinen Freund nächstes WE wieder und wollte gerne wissen ob wir besonders aufpassen müssen...!!! Danke im Voraus für ihre Hilfe...!!! Entschuldigen sie den langen Text...!!! Mit freundlichem Gruß Gwen

  • Re: Pille und Magen-Darm-Grippe

    Habe vergessen zu erwähnen dass ich am Mittwoch 8.4, auch noch andere Medikamente wie Loperamid akut fegen Durchfall und Iberogast Tropfen gegen Magenkrämpfe genommeb habe...!!! Hat das Auswirkungen auf die Pille...???

    Kommentar


    • Re: Pille und Magen-Darm-Grippe

      Hallo,

      bei dem von Ihnen geschilderten Verlauf gehe ich von nach wie vor bestehendem Verhütungsschutz aus.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar