• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zwischenblutungen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zwischenblutungen

    Hallo! Ich bin 26 Jahre alt, habe vor 11 Monaten meinen Sohn geboren und habe stark den Eindruck, dass etwas mit meinem Hormonhaushalt nicht stimmt. Ich habe mir 4 Monate nach der Geburt die Kupferspirale einsetzen lassen und damit auch keine Probleme. Nun habe ich seit einiger Zeit fast ständig Zwischenblutungen. Abgesehen davon kämpfe ich auch mit meinem Gewicht. Da dieses bei kalorienreduzierter und gesunder Ernährung statt nach unten, nach oben ging, hat meine Hautärztin meine Schilddrüsenwerte untersucht. Diese sind aber in Ordnung. Nun ernähre ich mich noch strenger und verzichte sogar abends auf Kohlenhydrate und trotzdem bewegt sich nichts. Zuvor habe ich mit dieser Ernährung 58 kg gewogen, jetzt schwanke ich seit langer Zeit zwischen 63 und 64 kg. Könnte da sonst noch ein Zusammenhang zu Hormonen bestehen angesehen von der Schilddrüse? Da ich nicht übergewichtig bin und auch diese Zwischenblutungen als normal gelten, kümmert es weder meine Hä noch meine Fä besonders. Mich belastet es aber sehr, da ich sehr bemüht bin, Gewicht zu verlieren und vor allem auch permanent von Blutungen überrascht werde. Ich wäre um jeden Rat sehr dankbar!

  • Re: Zwischenblutungen

    Hallo,

    ich würde in dem Fall zu einer Regulierung durch ein Mönchspfefferpräparat raten (z.B. Agnucaston, rezeptfrei in der Apotheke).

    Gruss,
    Doc

    Kommentar