• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zyklusstörung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zyklusstörung

    Hallo Herr Doktor, Ich bin 16 Jahre alt und meine Monatsblutung ist seit etwa zwei Monaten aus geblieben. Nun lese ich mich quer durchs Internet, weil ich mir langsam beginne ernsthafte Sorgen zu machen und überall ist immer nur die Rede von leichten Schwankungen, worunter das meines Erachtens nach nicht mehr fällt. Der Abstand der vorherigen Blutung hatte auch deutlich über einem Monat gelegen, war aber nicht annähernd so groß. Eine Schwangerschaft ist vollkommen ausgeschlossen. Fällt das noch unter pubertäre Schwankungen? Muss ich mir ernsthaft Sorgen machen? Ich danke schon mal im Voraus für ihre Antwort. LG. Nati 1998

  • Re: Zyklusstörung

    Hallo,

    allgemein ist in so einem Fall von hormonellen Regulationsstörungen auszugehen. Helfen kann die Anwendung eines Mönchspfefferpräparates (z.B. Agnucaston, rezeptfrei in der Apotheke).

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Zyklusstörung

      Vielen dank für ihre schnelle Antwort. Da bin ich beruhigt, dass ich mir keine größeren Sorgen machen muss

      Kommentar