• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Dammschnitt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dammschnitt

    Seit der Geburt unserer 2. Tochter hat meine Freundin beim Sex furchtbare Schmerzen, sodaß ein Verkehr z.Zt. nicht möglich ist. Wir vermuten, daß das mit dem 2. Dammschnitt zu tun haben könnte. Was sollen wir tun, unsere Beziehung leidet furchtbar darunter. Wie und wo kann man das wieder hinkriegen? Bitte um genaue Info bzw. Adressen, ich möchte mit meiner Freundin darüber sprechen. Sie hat nämlich Angst und weicht dem Thema aus, und die Sache wird noch schwieriger. Dringend!! Herzlichen Dank!


  • RE: Dammschnitt


    Lieber Franz,
    Schmerzen beim Geschlechtsverkehr sind leider nach Geburten sehr häufig. Es gibt verschiedene Ursachen dafür und oft dauern sie 6-12 Monate. Sicher muss erst einmal eine Untersuchung vorgenommen werden, um festzustellen, ob Vernarbungen, Wucherungen oder Hormonmangel dafür verantwortlich sind. Je nachdem richtet sich dann die Behandlung. Bedenkenlos kann vorerst sicher einmal versucht werden, den GV mit Gleitmittel zu praktizieren. Gleichzeitig empiehlt es sich, die Scheide resp. den Damm mit Hormonsalbe zu behandeln und allenfalls zu massieren, falls störende Narben vorhanden sind. Gelegentlich kann es aber auch notwendig sein, operative Massnahmen zu ergreifen.

    Kommentar


    • RE: Dammschnitt


      Hallo Walter!
      Welche Hormonsalben gibt es da, wie funktioniert oder hilft das? Ich habe ähnliche Probleme, die alte Naht (4,5 Jahre) reißt immer wieder ein, wurde schon etwas korrigiert, aber viel gebracht hats noch nicht. Wo kriege ich Infos über solche Salben? Mein Arzt hat diesen Vorschlag noch nicht gemacht. Müßte der doch aber wissen, oder?
      Ariana

      Kommentar