• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Perioden schmerzen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Perioden schmerzen

    Hallo, Während meiner periode (ich nehme durch starke Nebenwirkungen seit längerer Zeit die Pille nicht mehr) habe ich sehr starke krampfartige schmerzen im Unterleib. Alles fing kurz nach der Geburt meines 3 jährigen Kindes an und egal ob mir oder ohne Pille die schmerzen bleiben, sie sind so stark das ich mich oft nicht bewegen kann und nur zusammen gekrümmt herum liege. Nebenbei blute ich auch sehr stark, die ersten drei tage muss ich stündlich auf die Toilette verschwinden selbst nachts stelle ich mir mehrere Wecker. Sorgen macht mir das meine Mutter, Oma und Tante die selben Beschwerden hatten, alle besaßen miome. Mein NOCH Frauen Arzt geht auf diese Sache nicht wirklich ein und ich wollte nur hier fragen ob es sein könnte das meine schmerzen und die starke Blutung vieleicht daran liegen könnten. Lg

  • Re: Perioden schmerzen

    Hallo,

    Myome würden sich im Ultraschall ja "zeigen". Ich gehe doch davon aus, dass das bisher oder bei den jährlichen Vorsorgeuntersuchungen auch gemacht wurde ...

    Ich gehe hier bei Ihnen aber eher von dem sog. prämenstruelles Syndrom aus. Kurz auch PMS genannt.

    Vielleicht doch mal den FA wechseln und "tacheles" sprechen.

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: Perioden schmerzen

      Hallo sicher könnten die Beschwerden auf Myome hindeuten, die man im Ultraschall sieh ( wie Katzenauge ja schon schrieb). Haben Sie das Kind spontan geboren oder mit Kaiserschnitt? Die Schmerzen könnten auch mit einem engen Gebärmutterhalses zusammenhängen, wenn man noch nie spontan geboren hat..... Könnte aber auch endometriose dahinterstecken......aber sicher kein PMS, es handelt sich hier klar um dysmenorrhoe.... Eventuell sollte man auch versuchen, die starken Blutungen in den Griff zu bekommen, eventuell müsste eine curettage durchgeführt werden.... Liebe Grüße Simone

      Kommentar