• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hüftschmerzen aufgrund von Kupferspirale???

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hüftschmerzen aufgrund von Kupferspirale???

    Hallo, Ich habe nun seit Anfang November die Kupferspirale. Seit dieser Zeit habe ich ständig Schmerzen im Bereich der rechten Hüfte.Der Sitz der Spirale wurde nach 8 Wochen vom Frauenarzt überprüft. Dieser Schmerz zieht bis ins rechte Bein. Ich war schon beim Orthopäden, der mich auch schon zum CT geschickt hat. Hier kam leider nichts heraus. Der Orthopäde meinte, das die Schmerzen von der Wirbelsäule kommen, da ich eine Skolliose hätte. Nun habe ich seit einigen Wochen Krankengymnastik leider ohne Erfolg. Ich habe ständig Schmerzen, es wird leider nicht besser. Kann das ganze Debakel an der Spirale liegen? Ich bin bis heute gar nicht darauf gekommen, dass es an der Spirale liegen könnte,bis Ich in einem anderen Forum darauf aufmerksam wurde.

  • Re: Hüftschmerzen aufgrund von Kupferspirale???

    Hallo,

    von einem Zusammenhang ist bei einer korrekt liegenden Spirale ganz sicher nicht auszugehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Hüftschmerzen aufgrund von Kupferspirale???

      Hallo, trotzdem der Beitrag schon sehr alt ist muss ich heftig widersprechen. Ich habe mit 47 Jahren zum ersten mal die Spirale bekommen. Meine Regelschmerzen ziehen immer über den Rücken in die Oberschenkel. Seit der Spirale habe ich die Regelschmerzen plötzlich nur noch auf der linken Seite obwohl alles richtig sitzt. Und die Schmerzen sind wesentlich stärker und ziehen nun vom Rücken über die Hüfte in den Oberschenkel. Ich habe das gleich mit den Regelschmerzen in Verbindung gebracht... ansonsten wäre ich auch zum Orthopäden. Ich habe die Spirale erst 2 Monate und habe sie gegen extrem starke
      Blutungen und in Folge dessen schon mehrfach eine Eisenanämie gehabt. Ich blute jetzt komplett seit 2 Monaten aber nicht mehr so stark wie früher. Ich bin weiterhin geduldig und hoffe, es wird besser. Kann ja 3-6 Monate dauern. Gruß Yvonne

      Kommentar