• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwanger und Condylome

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger und Condylome

    Ich hatte eigentlich nicht geplant schwanger zu werden, bin es aber nun doch und bin eigentlich sehr froh darüber, jetzt habe ich nur ein Problem: Ich wollte mir eigentlich in drei Wochen Condylome entfernen lassen, kann ich das trotz Schwangerschaft, ich bin dann erst in der 9. SSW? Was passiert unter der Geburt, wenn ich sie mir nicht entfernen lasse, kann ich mein Baby damit anstecken? Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.


  • RE: Schwanger und Condylome


    Liebe Birgit,
    Kondylome kann man auch in der SS entfernen lassen. Falls der Eingriff in Narkose geplant ist, wurde ich dies aber in den 5. SSMonat verschieben.
    Bei sehr ausgedehntem Befall sind Ansteckungen des Kindes beschrieben. Dabei wurden solche Warzen im Rachenbereich der Kinder beobachtet. In diesem Fall ist eine Kaiserschnittentbindung zu diskutieren. Falls kurz vor Termin nur wenige Wärzchen vorliegen, ist dies sehr unwahrscheinlich und die Geburt kann auf normalem Wege ablaufen.

    Kommentar