• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwanger und Flugreise

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger und Flugreise

    Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau ist in der 16.Woche und wir beabsichtigen, demnächst eine leider schon gebuchte Reise nach Amerika
    durchzuführen. Vor einem Jahr hatte sie eine Fehlgeburt in der 8.Woche. Besteht im allgemeinen eine Gefahr für Schwangere bei längeren Flügen,oder was kann man tun, um den Flug so bequem wie möglich zu gestalten? Für Bewegung so viel wie machbar werden wir sorgen, auch wissen wir,dass man mehr Flüssigkeit zu sich nehmen soll. Können Sie uns vielleicht ein paar Tips geben?!Auf eine Antwort hoffend verbleibe ich mit freundlichen Grüssen M.


  • RE: Schwanger und Flugreise


    Lieber M.
    Das Hauptproblem bei Flügen haben Sie erkannt, nämlich das Thromboserisiko. Vorbeugen können Sie durch Bewegung, Trinken, Tragen von Stützstrümfen und gerade bei langen Flügen ist je nach Risiko zusätzlich die Verabreichung von blutverdünnenden Medikamenten zu diskutieren. Das Fehlgeburtsrisiko ist nicht erhöht. Die Strahlenbelastung ist etwas höher als am Boden, ist aber insgesamt gering.

    Kommentar


    • RE: Schwanger und Flugreise


      lieber M.

      wenn Du es genau wissen willst mit dem Strahlenrisiko gibt es hier im System unter Reisemedizin einen guten Artikel darüber. Flüge über die Polkappe haben mehr Strahlenbelastung.
      ICh bin aber auch geflogen trotz SChwangerschaft und es aht hoffentlich nicht geschadet. Die stewardess hat mir sogar netterweise 2 Plätze gegeben.

      Also viel Spass in den USa

      Florentine

      Kommentar