• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sex in SS

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sex in SS

    Hallo!

    Ich habe eine Frage zum Thema Sex in der Schwangerschaft:
    Ich bin jetzt in der 19. Schwangerschaftswoche und habe nicht regelmässig aber doch ab und zu Sex mit meinem Mann. Was mir dabei auffällt ist, dass ich danach immer eine irrsinnig harte Gebärmutter habe. Wie eine Faust kommt sie dann aus meinem Unterbauch heraus und ist steinhart. Es tut zwar überhaupt nicht weh, hält aber einige Minuten an. Es beunruhigt mich ein bisschen. kann das meinem Kind schaden oder gar vorzeitige Wehen auslösen?

    Danke für die rasche antwort


  • RE: Sex in SS


    Liebe Tina,
    Sofern keine Frühgeburtsbestrebungen bestehen (das lässt sich in der SS-Kontrolle anhand des Muttermundes bestimmen), dürfen Sie weiterhin Sex haben. Da das Sperma eine geringe Konzentration eines Hormones enthält, welches die Kontraktion der Gebärmutter auslöst, ist das normal. Auch sonst ist es häufig, dass beispielsweise nach körperlicher Anstrengung die Gebärmutter gespannt wird.

    Kommentar


    • RE: Sex in SS


      Das hatte ich auch. HAt offenbar dem Kind nicht geschadet, obwohl es tatsächlich ein ganz merkwürdiges Gefühl ist, so wie später bei den Vorwehen
      Susanne

      Kommentar


      • RE: Sex in SS


        Danke für deine Antwort, Susanne! Du bist die erste, der meine "Beschwerden" bekannt vorkommen. Die meisten schütteln nur den Kopf und meinen, dass das komisch sei. Ich hab das mittlerweile übrigens auch ohne Sex ein bis 2 mal am Tag, tut aber nach wie vor nicht weh!

        Tina

        Kommentar



        • RE: Sex in SS


          Danke für deine Antwort, Susanne! Du bist die erste, der meine "Beschwerden" bekannt vorkommen. Die meisten schütteln nur den Kopf und meinen, dass das komisch sei. Ich hab das mittlerweile übrigens auch ohne Sex ein bis 2 mal am Tag, tut aber nach wie vor nicht weh!

          Tina

          Kommentar