• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Umkehr der Sterilisierung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Umkehr der Sterilisierung?

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich hoffe Sie können mir weiterhelfen. Ich habe mich im August 99 sterilisieren lassen (Eierstöcke durchtrennt),da ich schon 3 Kinder hatte und eigentlich keinen Kinderwunsch mehr hatte.Doch jetzt hab ich mich von meinen Partner getrennt und hab nen neuen Partner,jetzt möchten wir beide gern ein Kind haben.Gibt es Möglichkeiten doch schwanger zu werden? Wenn ja könnten Sie mir vielleicht kurz mitteilen was es für Möglichkeiten gibt?
    Ich bedanke mich im Voraus.

    Mit freundlichen Grüssen

    Elke


  • RE: Umkehr der Sterilisierung?


    Liebe Elke,

    Prinzipiell gibt es 2 Möglichkeiten, die leider beide sehr aufwendig und kostspielig sind:
    1. Operation zur Wiederherstellung der Eileiterdruchgängigkeit. Ein mikrochirurgischer Eingriff mit einer Erfolgsrate von ca. 80 %. Dazu ist ein Bauchschnitt notwendig, die Kosten betragen schätzungsweise 20'000 SFr.
    2. IVF: Künstliche Befruchtung im Glas. Dabei werden bei ihnen nach einer medikamentösen Behandlung die Eizellen aus dem Eierstock mit einer Nadel entnommen, mit dem Sperma zusammengebracht, die Embryonen bebrütet und nach einigen Tagen in die Gebärmutter eingepflanzt.
    Erfolgsraten pro Zyklus 30-40 %, Kosten pro Zyklus 5000-7000 SFr.

    Kommentar