• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille absetzen und weiter verhüten

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille absetzen und weiter verhüten

    Hallo
    seit etwa 2 Jahren verhüte ich mit der Pille (Diane35) und habe seither auch einen regelmässigen Zyklus. Diesen Monat wollte ich die Pille nach der Periode absetzen. Ausgerechnet jetzt ist die Blutung ausgeblieben (zu 1. Mal, seit ich die Pille nehme). Schwanger bin ich nicht, laut Test aus der Apotheke. Seit einem Jahr notiere ich den Zyklus (mit der Pille) und habe den Eisprung berechnet, damit ich nach dem Absetzen einen Anhaltspunkt für die natürliche Verhütung habe. Ich bin davon ausgegangen, dass es nach dem Absetzen keine grosse Verschiebung gibt. Das Ausbleiben der Periode hat jetzt meine Pläne über den Haufen geworfen. Jetzt weiss ich nicht, ob ich die Pille weiter nehmen soll, bis zur nächsten Blutung und sie erst dann absetzen soll? ...oder spielt es keine Rolle, da der Zyklus nach dem Absetzen eh durcheinander gerät?
    Ich spiele mit dem Gedanken, zukünftig mit dem Persona-Computer zu verhüten, doch habe ich gelesen, dass man erst drei Monate einen normalen Zyklus haben muss, bevor man mit den Messungen beginnen kann. Ausserdem dauert es seine Zeit bis der Perona-Computer die nötigen Informationen über den Zyklus hat. Ich habe deshalb gedacht, dass ich während dieser Zeit auf natürliche Weise verhüte (Temperatur, Schleim und Körper beobachten etc.). Ist das möglich und sicher in so kurzer Zeit? Wie sonst könnte ich in der Übergangszeit verhüten (abgesehen vom Kondom)?
    Für Ihre Antworten möchte ich mich bereits im Voraus vielmals bedanken.
    Mit freundlichen Grüssen


  • RE: Pille absetzen und weiter verhüten


    Du musst sie nicht bis zur nächsten blung weiternehmen , da die Bltung unter der Pille sowieso nur künstlich ist . Die hormone sind nach dem Absetzen der Pille sowieso erst mal durcheinander .
    Die natürliche Verhütung ist auch erst sicher , wenn sich der Zyklus wider normalisiert hat . Aber warum verwendet ihr nicht z.B. Lea ( www.leadirekt.de ) .
    Der Persona ist übrigens der am wenigsten sichere Verhütungscomputer . Les Dir dazu mal die Kommentare bei www.ciao.de durch ( auf health klicken ) .
    Im Forum Sex und Verhütung bei Brigitte wird auch sehr viel über diese Art der Verhütung diskutiert .

    Irene schrieb:
    -------------------------------
    Hallo
    seit etwa 2 Jahren verhüte ich mit der Pille (Diane35) und habe seither auch einen regelmässigen Zyklus. Diesen Monat wollte ich die Pille nach der Periode absetzen. Ausgerechnet jetzt ist die Blutung ausgeblieben (zu 1. Mal, seit ich die Pille nehme). Schwanger bin ich nicht, laut Test aus der Apotheke. Seit einem Jahr notiere ich den Zyklus (mit der Pille) und habe den Eisprung berechnet, damit ich nach dem Absetzen einen Anhaltspunkt für die natürliche Verhütung habe. Ich bin davon ausgegangen, dass es nach dem Absetzen keine grosse Verschiebung gibt. Das Ausbleiben der Periode hat jetzt meine Pläne über den Haufen geworfen. Jetzt weiss ich nicht, ob ich die Pille weiter nehmen soll, bis zur nächsten Blutung und sie erst dann absetzen soll? ...oder spielt es keine Rolle, da der Zyklus nach dem Absetzen eh durcheinander gerät?
    Ich spiele mit dem Gedanken, zukünftig mit dem Persona-Computer zu verhüten, doch habe ich gelesen, dass man erst drei Monate einen normalen Zyklus ha....

    Kommentar


    • RE: Pille absetzen und weiter verhüten


      Liebe Irene,
      Ihre Überlegung vor dem Absetzen der Pille war deswegen nicht korrekt, weil Sie unter der Pille gar keinen Eisprung haben. Nach dem Absetzen unterliegt der Zyklus wieder der normalen Steuerung und diese ist leider nicht vorauszusehen. Manschmal kommt die Blutung sofort weider regelmässig, manchmal nicht. Und dann ist auch eine Verhürung nicht sinnvoll, die darauf baut, den Eisprung vorauszusagen. Also kommen alternativ nur mechanische (Kondome, Diaphragma, Lea) oder chemische Methoden (Zäpfchen, Schwamm) in Frage, obwohl diese alle zu den eher unsicheren Methoden zählen. Je nachdem wie sicher und wie lange die Verhütung sein muss, wäre auch eine Spirale zu überdenken.

      Kommentar