• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kinderwunsch mit Problemen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kinderwunsch mit Problemen

    Hallo, ich bin 26 J und versuche seit nach Absetzen der Pille (08/2000) schwanger zu werden. Nachdem sich mein Zyklus immer weiter verlängert hat, blieb er ab Dez. 2000 für 50 Tage ganz aus, danach hatte ich eine leichte Dauerblutung über fast 4 Wochen. Meine FA wies mich zur Ausschabung in ein Krankenhaus ein. Der Befund ergab, dass eine wohl "normale" gronische Entzündung der Schleimhaut vorlag. Eine medikamentöse Behandlung soll z.Z. nicht erfolgen. Außerdem
    wurde festgestellt das ich zuviel Testosteron habe. Meine Frage: Was kann dieser Befund für mich bedeuten? Wann kann ich meinem Kinderwunsch näherrücken, und was kann ich dafür tun?

    Vielen Dank!
    Jana


  • RE: Kinderwunsch mit Problemen


    Liebe Jana,
    Zu viel Testosteron deutet auf eine Störung der Eierstockfunktion hin. Falls sonst keine Hormonstörung vorliegt, ist die Therapie bei Kinderwunsch die Stimulation des Eierstockes, vorerst mit Tabletten, falls dies nicht hilft, mit Spritzen. Sicher muss aber vorher noch der Samen des Mannes untersucht werden.

    Kommentar