• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenwechsel > Schwangerschaft???

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenwechsel > Schwangerschaft???

    Meine Freundin hatte bereits über 5 Jahre eine Pillensorte genommen. Bei ihrem letzten Besuch beim Frauenarzt wurden ihr eine andere Pillensorte verschrieben. Diese nahm sie nun lt. Anweisung und bemerkte dabei, das sie die andere Sorte über die Jahre hinweg falsch eingenommen hatte. anstatt 7 Tage Pause zu halten zwischen den Einnahmen, hatte sie nur 6 Tage Pause gemacht. Die neuen nimmt sie nun aber korrekt. Wir machen uns nun Sorgen, da sie zu dem Zeitpunkt, wo sie ihre Blutungen haben sollte, sich diese nicht richtig einstellten. Es kam, nach ihren Angaben, eher zu einem schwachen Ausfluß, wenn man es so beschreiben kann. Ist es nun Möglich, das durch eine solche Fehleinnahme es zu einer Schwangerschaft kommen kann, wenn sie nun korrekt die Pille einnimmt??? Oder hat das Ausbleiben einer richtigen Blutung auch andere Ursachen? Wir wären sehr dankbar für eine Antwort, auch von fachlicher Seite!!! Danke

  • RE: Pillenwechsel > Schwangerschaft???


    Lieber Ulrich,
    Das Ausbleiben der Menstruation unter der Pille kann vorkommen und ist meist harmlos. Falls der SS-Test negativ ist, ist nichts zu befürchten. Der erwähnte Einnahmefehler macht nichts. Lediglich die verspätete Einnahme vermindert die Sicherheit der Pille. Übrigens gibt es auch Pillen, bei denen die Pause nur 6 Tage dauert, dann sind meist 22 Tabletten vorhanden.

    Kommentar