• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Windpocken

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Windpocken

    Meine Frau erwartet in den nächsten Tagen unser zweites Kind. In der Nachbarschaft und im engsten Freundeskreis unseres dreijährigen Sohnes grassieren seit einigen Wochen die Windpocken. Bislang sind Symptome bei unserem Sohn nicht festzustellen. Meine Frau hatte wohl in ihrer Jugend die Windpocken bereits. Kann es für den Säugling gefährlich werden, wenn er mit unserem Sohn in Kontakt gerät ? Müssen wir diesen Kontakt vermeiden und wenn ja, für welchen Zeitraum ?

  • RE: Windpocken


    Lieber Herr Langer,
    Falls ihre Frau die Krankheit schon durchgemacht hat, besitzt das Kind eine Leihimmunität für die ersten 3 Lebensmonate. Ob der Schutz besteht, kann im Blut der Mutter nachgewiesen werden. Falls dies nicht der Fall ist, sollte der Kontakt gemieden werden bis zum Abheilen der Bläschen.

    Kommentar