• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nach MA mit Unterbrechungen perm. Blutungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nach MA mit Unterbrechungen perm. Blutungen

    Ende November habe ich in der 12. SSW einen MA gehabt. Vier Wochen später habe ich eine 6-tägige Blutung gehabt. Sie war sehr dürftig und äußerst hell-rot (sonst immer sehr dunkel, stark und meist schmerzhaft). Jetzt habe ich 13 Tage später wieder diese hell-rote Blutung. Bin jetzt total durcheinander. Bitte gebt mir einen Rat, was ich tun soll??? Ist das normal? Kann man etwas dagegen machen? Kein Üben????

  • RE: Nach MA mit Unterbrechungen perm. Blutungen


    Hallo Susan, ich habe ungefähr die gleiche Geschichte hinter mir. Meine MA war Mitte November, exakt 4 Wochen später bekam ich eine kurze, helle Blutung ohne Schmerzen. Nun hätte ich schon längst wieder eine Regelblutung haben müssen. Um Silvester herum hatte ich minimale Schmierblutungen, die mittlerweile wieder weg sind. Bis heute habe ich keine weitere Regelblutung gehabt. Mittlerweile denke ich, daß eben alles ein bißchen durcheinander geratenist und ich wohl zu sehr auf jedes kleine Anzeichen achte. Ich warte jetzt erstmal ab bis zur nächsten Regel (wenn sie kommt...). Mein Arzt sagte mir, daß ich sofort wieder schwanger werden kann (theoretisch), dass es aber besser wäre 3-6 Monate zu warten, damit der Körper sich eben wieder richtig einspielt.
    Ich wünsche Dir alles Gute! Eine MA muß man erstmal wegstecken, da spielt wohl auch der Körper etwas verrückt...
    Liebe Grüße, Karin

    Kommentar