• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

9 Wochen nach Kaiserschnitt noch Blutungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 9 Wochen nach Kaiserschnitt noch Blutungen

    Ich habe noch 9 Wochen nach einem Notkaiserschnitt Blutungen. Auf dem Ultraschall sind keine Placentareste feststellbar und auch eine Blutuntersuchung hat nichts ergeben. Ich habe nicht gestillt (meine Tochter ist zwei Wochen nach der Geburt gestorben)- habe aber medikamentös abgestillt. Die Blutungen waren auch kurz weg, traten aber 4 Wochen später menstruationsartig wieder auf und sind seit dem nicht wieder verschwunden. Außerdem habe ich in den letzten Tagen starke Unterleibsschmerzen (Stechen). Was könnte das sein? Mein FA meint, dass der Hormonhaushalt völlig durcheinander ist. Sind auch noch andere Gründe in Erwägung zu ziehen? Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

  • RE: 9 Wochen nach Kaiserschnitt noch Blutungen


    Liebe Claudia,
    Sofern im Ultraschall keine organischen Ursachen erkennbar sind, wäre jetzt sicher eine medikamentöse Behandlung in Erwägung zu ziehen. Dabei würde ich eine hormonelle Zyklusregulation in Erwägung ziehen. Häufig sind nach Geburten Blutungen durch Hormonmangel bedingt, welcher damit auch behoben wäre.

    Kommentar