• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Keine Regelblutung nach Missed Abortion

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Keine Regelblutung nach Missed Abortion

    Sehr geerhter Dr.Siegrist,
    ich hatte Mitte November eine Missed Abortion (10.SSW), die operativ entfernt worden ist. Genau 3,5 Wochen nach dem Eingriff bekam ich meine erste Regelblutung, die normal andauerte und auch eine normale Blutungsstärke hatte. Ungefähr 14 Tage danach hatte ich etwas Schmerzen im Unterleib, woraufhin ich zum Frauenarzt gegangen bin. Der hat festgestellt, daß ich gerade vor dem Eisprung stehe (war auf dem Ultraschall deutlich zu erkennen) stehen würde. Ich hatte zu dem Zeitpunkt auch ganz leichte Schmierblutung, die aber nur der Arzt festgestellt hat. Mittlerweile müßte ich eigentlich meine Regelblutung haben, aber sie kommt nicht. Stattdessen hatte ich genau 3 Wochen nach der letzten Regel eine Schmierblutung, die etwa 4/5 Tage anhielt. Das war genau 1 Woche, nachdem ich beim Arzt war! Es war mit Sicherheit keine normale Regelblutung, weil es definitiv zu schwach dafür war. Diese Schmierblutung ist mittlerweile vorbei und ich habe teilweise verstärkten Ausfluß (nicht gefärbt). Kann ich davon ausgehen, daß es sich nur um normale Unregelmäßigkeiten handelt? Kann es sein, daß es gar nicht zum Eisprung gekommen ist? Sollte ich meinen Arzt aufsuchen? Nebenbei bemerkt: Ich fühle mich z.Zt. sehr müde, matt und trotzdem unruhig (vor allem nachts) - Schilddrüse?
    Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir antworten können. Vielen Dank im voraus.
    Karin


  • RE: Keine Regelblutung nach Missed Abortion


    Liebe Karin,
    Ein bevorstehender Eisprung wird am Eibläschen erkannt. Das heisst aber nicht, dass dieses Eibläschen dann auch springen muss. Wahrscheinlich handelte es sich beider Schmierblutung um eine sogenannte Ovulationsblutung, das bedeutet, dass der Eisprung dann stattgefunden hat. Die normale Mens sollte dann ca. 2 Wochen später kommen, falls sie nicht schwanger sind. Müdigkeit ist ein sehr unspezifisches Symptom. Sollte diese länger andauern, so wären zusätzliche Abklärungen indiziert, unter anderem auch die Schilddrüse.

    Kommentar


    • RE: Keine Regelblutung nach Missed Abortion


      Lieber Dr. Siegrist, vielen Dank für Ihre Antwort. Nachdem meine Regelblutung ja nicht nach den 14 Tagen nach dem angenommenen Eisprung gekommen ist, frage ich mich, ob sie denn überhaupt noch kommt, oder ein Zyklus sozusagen "ausgefallen" ist. Ich hatte am 10.12. das letzte Mal meine Regel, am 22.12. konnte mein Arzt eine leichte Schmierblutung feststellen und das reife Eibläschen erkennen (so weit also alles im Zeitplan). Vom 31.12. bis 2.1. hatte ich besagte sehr leichte Schmierblutung - also genau zu dem ZEitpunkt, wo eigentlich meine Regel hätte eintreten müssen. Was passiert, wenn das Eibläschen zwar reif ist, es aber nicht zum Eisprung kommt? Schwanger bin ich mit Sicherheit nicht. Kann man die Unregelmäßigkeit auf die vorangegangene Missed Abortion beziehen? Ich möchte gern in diesem Jahr einen neuen VErsuch starten, ein Kind zu bekommen, deswegen bin ich so unruhig, ob nach dem Eingriff auch wieder alles "funktioniert". Vielleicht könne Sie mir noch einmal antworten? Danke.
      Karin

      Kommentar