• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pap 3D

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pap 3D

    Sehr geehrter Herr Siegrist,

    da Sie Gynäkologe sind, wende ich mich mit meiner Frage an Sie, obwohl es kein Thema zur Schwangerschaft ist.

    Meine letzte Vorsorgeuntersuchung, ich bin 37, ergab Pap 3D. Mein Arzt meinte, keine Sorge, das kann sich wieder verändern beim nächsten Probeabstrich.

    Trotzdem möchte ich auch Ihre Meinung hören. Zumal mir auch die Unterteilung in D nicht bekannt ist.

    Vielen Dank Usch K.

  • RE: Pap 3D


    Liebe Uschi,
    Es handelt sich um einen Befund, der Zellen einer Dysplasie (Gewebeveränderungen, D=Dysplasie) leichten bis mittleren Grades zeigt. Dieser Befund ist kontrollbedürftig, meist wird ein Kontrolltermin nach 3 Monaten vereinbart. Diese Veränderungen können sich zurückbilden, können sich aber auch verschlechtern, deshalb ist die regelmässige Kontrolle nötig. Eine Weiterabklärung durch eine Gewebeprobe (Ringbiopsie oder Konisation) ist nötig, wenn sich der Befund verschlechtert oder über längere Zeit nicht bessert.

    Kommentar


    • RE: Pap 3D


      Vielen Dank!

      Kommentar