• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blasenentzündung der Freundin nach Sex

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blasenentzündung der Freundin nach Sex

    Hallo,

    ich hab vor Kurzem schon mal dieses Thema angesprochen. Meine Freundin bekommt nachdem wir es getan haben, oft (fast immer) eine Blasenentzündung. Auf Bitte meiner Freundin und auf Anraten von einigen Boardbesuchern war ich beim Urologen und hab mich untersuchen lassen. Ergebnis: Äußerlich keine mögliche Ursache meinerseits (ich bin übrigens auch beschnitten, ich dusche jedes mal ausgedehnt bevor wir es tun), Urin und Sperma enthalten zwar ein Paar wenige Keime, aber der Urologe hat gemeint, daß die Blasenentzündung meiner Freundin nicht von mir kommen kann.
    Außerdem: Meine Freundin ist ein sehr, sehr hygienischer Mensch (sie ist auch meist intim rasiert), so daß es da auch nicht mangeln kann.

    Nochmals meine Frage: Kann mir jemand von Euch einen Tip geben (Wasserlassen nach dem Sex praktizieren wir (sie) schon).

    Ich wäre sehr dankbar für Antworten. (eine Antwort einer Teilnehmerin hat mir Mut gemacht. Sie hat gemeint, daß sich der Organismus einer Frau erst an einen Mann anpassen muß. Wir haben bisher etwa erst 20mal miteinander geschlafen und da wir ein ganzes Stück auseinander wohnen, haben wir nur etwa alle 3 Wochen Sex (durchschnittlich) Aber ich will das nicht "ausreizen". Ich hab Angst, daß meiner Freundin (und auch mir) durch die Blasentzündungen die Lust auf Sex vergeht. Und das will ich auf alle Fälle vermeiden).



    Danke im voraus,
    Andreas