• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Yasmin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Yasmin

    Sehr geehrter Herr Dr. Siegrist,

    welchen Wirkstoff beinhaltet die neue Schering- Pille und wie wirkt er? Ist das auch ein Hormon?

    Ihre Andrea


  • RE: Yasmin


    Sehr geehrte Frau von Berkholz,
    Die neue Pille wird im nächsten Frühjahr eingeführt. Es handelt sich dabei um eine Hormonpille, deren Gelbkörperanteil verändert wurde und deshalb das Nebenwirkungsprofil verbessert wurde. Bei der Einnahme ändert sich nichts.

    Kommentar


    • RE: Yasmin


      Lieber Herr Siegrist,

      Seit heute gibt es in Deutschland Yasmin in den Apotheken zu kaufen. Diese Pille enthält neben Östrogen ein völlig neuartiges Gestagen mit dem Namen Drospirenon. Aufgrund dieses neuen Wirkstoffes sollen die bisherigen Wassereinlagerungen, die bei Anwendung der "alten" Pillen aufgetreten waren, vermieden werden, sodass es zu keinen Gewichtserhöhungen mehr kommen soll.
      Außerdem soll diese Pille prämenstruelle Beschwerden wie z.B. Spannungsgefühle in der Brust vermeiden. Für Risikopatientinnen, also Raucherinnen und Übergewichtige, gelten dieselben Einschränkungen wie bei den anderen Pillen.

      Grüße Brigitte F.

      Kommentar


      • RE: Fachfragen


        Also das vertseh ich jetzt nicht: Dachte Herr Siegrist ist der Fachmann vom Dienst. Was sagt denn medizine-worldwide zu so schlauen Leuten wie Ihnen Brigitte?

        Kommentar



        • RE: Fachfragen


          Liebe Jasmin,

          Herr Siegrist kommt aus der Schweiz, was bedeutet, dass er bezüglich der Informationen über Yasmin sicherlich nicht überhäuft worden ist.
          Zusätzlich ist es gerade im medizinischen Bereich äußerst schwierig, immer mit allen Informationen auf dem aktuellsten Stand zu sein. Ist zwar absolut erwünscht, aber wie gesagt, recht schwierig.

          Also etwas laisse fair, bitteschön.

          Kommentar


          • RE: Fachfragen


            Liebe Jasmin, Liebe Birgit,
            Vielen Dank für Ihre rege Diskussion. Es ist in der Tat so, dass die Markteinführung in der Schweiz gerade bei deutschen Firmen etwas nachhinkt. Entsprechend sind wir Praktiker in der Schweiz auch noch nicht über die Einführung informiert worden. Dies hat mich aber nicht davon abgehalten, mich bei der Firma zu erkundigen. Da ich mit Informationen von Pharma-Firmen vorsichtig umgehe, bis mir diesbezüglich repräsentative Studien vorliegen, habe ich mich bei der Antwort etwas kurz gehalten.
            Trotzdem bin ich immer auch froh, wenn von anderer Seite noch Meinungen oder Zusatzinformationen dazu kommen.

            Kommentar


            • RE: Fachfragen


              Entschuldigung, wußte nicht, daß Sie für medizine-Worldwide arbeiten Brigitte.

              Kommentar



              • RE: Fachfragen


                Hallo Herr Walter Siegrist !
                Mein Gynäkologe hat mir vor einigen Monaten eine Antibabypille namens "fedra" verschrieben und mir denselben Effekt (keine Wasseransammlungen) versprochen, wie er jetzt bei der Pille "yasmin" angepriesen wird. Ich habe mit der Pille noch nicht begonnen, da ich bis vor kurzem noch gestillt habe. Jetzt bin ich aber verunsichert welche ich nehmen soll. Bitte könnten Sie mir weiterhelfen!?
                Mit freundlichen Grüßen
                Maga

                Kommentar


                • RE: Fachfragen


                  Liebe Maga,
                  Fedra ist der italienische Name der in der in der Schweiz unter dem Namen Meloden 21 erhältlichen Pille, deren Oestrogen-Anteil niedrig ist. Da die Wassereinlagerungen in erster Linie den Oestrogenen zugeschrieben werden, ist es sicher richtig, in ihrem Fall diesen Anteil zu reduzieren. Wenn Sie damit zufrieden sind, so gibt es keinen Grund zu wechseln. Der Oestrogenanteil bei der Yasmin ist höher.

                  Kommentar


                  • Yasmin


                    Sehr geehrter Herr Siegrist,

                    da ich Übergewicht habe, interessiere ich mich natürlich für die Pille "Yasmin".Zur Zeit stille ich noch, möchte dann aber wieder die Pille nehmen. Allerdings habe ich auch starke Akne und nahm deshalb seither die Diane 35. Wie sieht es bei Yasmin aus, ist die auch gut gegen Hautprobleme?

                    Kommentar