• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Stillflecken

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stillflecken

    Hallo liebe Leserinnen,

    mal was ganz praktisches ist gefragt. Ich stille und habe folgendes Problem: Ständig laufe ich über. Mein Kind trinkt häufig und viel, die Brüste sind dementsprechend fast immer voll. Dabei reagiere ich sehr sensibel auf diverse Reize so daß ich fast immer einen nassen BH habe, Die klienen Stillpads reichen nicht aus. Meine Bluse ist somit immer nass. Hat jemand eine Idee dazu? Vielen Dank

  • RE: Stillflecken


    Hallo Angela,
    also dieses Problem hatte ich leider auch - einfach unangenehm. Beim 1. Kind habe ich noch 2-3 Stilleinlagen hineingestopft, was aber sehr ins Geld geht. Beim 2. habe ich Stoffwindeln genommen. Zumindest zuhause. Die saugen relativ gut auf und man kann sie waschen.
    Einen anderen, besseren Tip habe ich leider nicht, denn Salbeitee trinken hemmt und stoppt ja die Milchproduktion und das wollen wir ja auch nicht.

    Falls aber jemand einen wirklich guten Rat hätte, wäre auch ich froh, denn ich erwarte bald mein 3. Baby und habe wahrscheinlich dann wieder dasselbe Problem.

    Danke
    Grüße Elli

    Kommentar


    • Atombusen


      Hallo Elli
      Wie geht das denn mit den Stoffwindeln? Ich musste im ersten Moment lachen, asl ich mir das vorgestellt habe. Durch das Stillen habe ich eh schon einen Atombusen. Wie das dann aussehen würde!
      Aber trotzdem danke für deine Antwort.
      Und schöne Grüße Angela

      Kommentar


      • RE: Atombusen


        Hallo Angela,
        wie Du selbst sagst, wir haben sowieso schon einen Atombusen - aber mir gingen die Flecken und das Tropfen so auf den Keks, daß ich nach einer anderen Möglichkeit suchte.

        Wenn ich zuhause war habe ich einfach die Stoffwindel 2 oder 3 mal zusammengelegt und jeweils eine Windel über jede Brust gelegt, dann den Still-BH drüber. Die Windeln "haben sich dann vollgesaugt"- aber nichts ist rausgetropft.
        Windeln, die nicht gebügelt wurden sondern nur gezogen und gestreift, saugen noch besser auf.
        Mit der Zeit bekommt man da auch "so eine Technik", daß man die Dinger so hineinlegt oder stopft, daß es halbwegs "normal" ausschaut.

        Der Atombusen läßt sich allerdings nicht verhindern.

        Hätte nicht gedacht, daß ich jemals über dieses Thema so ausführlich schreiben würde!!!

        Wenn Du oder andere aber ein anderes Mittel findet, wie gesagt bitte schreibt es mir!

        Gruß
        Elli

        Kommentar



        • RE: Atombusen


          Hi Elli,
          irgendwie ist dieser Austausch doch sehr amüsant. Ich danke Dir jedenfalls für deine ausführlichen Beschreibungen und wünsche dir alles Gute für deine dritte Geburt.

          Angela

          Kommentar