• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

schmierblutung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schmierblutung

    Hallo, Ich brauche nochmal ihren Rat! Ich verhüte seit 2 Jahren mit der mirena und seit 1,5 Jahren hab ich keine Blutung ausser alle paar Monate vielleicht mal 1 tag eine schmierblutung! Heute aber bin ich aufs Klo und in der slipeinlage war ganz dunkelbrauner zähflüssiger Schleim! Also richtig Schleim! Was kann das sein??? Schmerzen hab ich keinE! Im Internet steht soviel von "bösartig, Polypen...." Ich war vor 3 Wochen erst zur Kontrolle, sogar mit vaginal Ultraschall wegen der Spirale, da war alles ok, auch Abstrich war ok! Muss ich nur sorgen machen?

  • Re: schmierblutung

    Hallo,

    NEIN; Sie müssen sich keine Sorgen machen!
    Auch hierbei kann es sich um eine Schmierblutung, die halt nun mal etwas anders ausfällt, handeln.
    Da vor 3 Wochen alles okay war, müssen Sie sich wirklich keine Gedanken wegen etwas "bösartigem" machen ..

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: schmierblutung

      Vielen dank für die Antwort... Aber kann ich Ihnen auch "vertrauen"? Also sind sie vom Fach? Hätte zur Beruhigung gerne eine Experten Meinung :-)

      Kommentar


      • Re: schmierblutung

        Also ich denke schon, dass Katzenauge ein Experte ist. Wenn S ie ihrer Meinung nicht richtig vertrauen, gehen Sie doch morgen zu ihrem FA....

        Kommentar



        • Re: schmierblutung

          Ich kenne sie halt nicht deswegen fragte ich! Die Ärzte haben hier ihre originalen Namen und "Katzenauge" fand ich jetzt nicht so seriös

          Kommentar


          • Re: schmierblutung

            Hallo,

            jedem steht es frei mir zu glauben oder nicht! Zwingen kann ich keinen das zu tun!

            NEIN, ich bin kein Arzt/Ärztin und habe das auch nie verheimlicht und auch schon oft geschrieben!!! Man muss aber auch nicht Arzt sein um hier die meisten Fragen beantworten zu können!
            Ich bin selbst gesundheitlich "gebeutelt" und habe bereits zig Jahre, ja sogar "Jahrzehnte" lange Erfahrung in fast allen Bereichen der Medizin.
            Und der Experte hier vertraut mir und hat meist auch meiner Meinung nichts hinzuzufügen. Sprich, er teilt "meine" nicht fachmännische Meinung

            Ich bin seit fast 10 Jahren hier im Forum (auch wenn da ein anderes Datum steht) und die meisten "wissen", dass ich nur dann etwas schreibe, wenn ich auch sicher bin nichts falsches zu schreiben!

            Herr Dr. Scheufele ist hier der Experte, gönnt sich aber seinen Urlaub

            Da müssen Sie wohl doch Ihren FA selbst fragen.

            Katzenauge

            Kommentar


            • Re: schmierblutung

              An dieser Stelle wollte ich Katzenauge für den stets kompetenten Rat auch mal Danke sagen! Wenn man etwas im Forum stöbert, bemerkt man ihr Engagement!

              Ansonsten schliesse ich mich der Meinung der Anderen an liebe Jenny. (Im Übrigen sei hier angemerkt, es handelt sich ja stets um die "Fernberatung", wer 100% Sicherheit in Fragen wie der Ihren haben will, ab zum FA..)

              Kommentar



              • Re: schmierblutung

                Vielen Dank für Ihre Unterstützung bezgl. meiner "Glaubwürdigkeit" und "Kompetenz
                Auch Danke für Ihr Danke

                Kommentar


                • Re: schmierblutung

                  Hallo, ich habe bei mir gerade auch eine zwischenblutung entdeckt. Meine periode ist seit vergangen Samstag/ Sonntag vorbei und normalerweise bekomme ich auch keine Blutung außerhalb dieser. Nun habe ich aber eben auch braunen ausfluss bzw. Schleim entdeckt. Ich hatte weder gv noch sonst irgendwas was dies begünstigen würde. Die pille nehme ich auch nach der pause wieder, allerdings heute 1,5 Stunden später als sonst. Woran kann es liegen? Mache mir Sorgen auch bzgl. Einer Schwangerschaft...

                  Kommentar


                  • Re: schmierblutung

                    Hallo,

                    Schmierblutungen sind Blutungen, wo man sich überhaupt keine Sorgen machen muss. Die können halt mal kommen, ohne dass deswegen etwas "dahinter stecken" muss .. Ist völlig harmlos und normal und vergeht auch wieder.
                    Sie hatten doch Ihre Periode, also wozu dann Sorgen wegen einer Ss???? Vergessen Sie die Sorgen am besten so schnell als möglich. Wäre schade um die unnötigen Gedanken, die einen das Wochenende vermießen können ..

                    Katzenauge

                    Kommentar



                    • Re: schmierblutung

                      Hallo Herr Doktor, Ich habe nochmal eine Frage: meine Periode war am 22.3. vorbei. Abends hatte ich gv mit meinem Partner, daraufhin am Donnerstag, 26.3. etwas braunes Blut im Ausfluss, aber nur einmal im Laufe des Tages. Am 28.3. wieder gv, gestern dann plötzlich abends wieder Braunes Blut, bzw zähflüssigen braunen schleim, bis heute noch bicht komplett weg. Woher kommt das plötzlich? Sind das Buch Reste von der Periode die nachkommen? Vertrag ich die Pille nicht mehr bzw. wirkt die nicht mehr richtig? Mache mir nun doch schon Gedanken... Können Sie mich beruhigen? Vielen Dank im Voraus

                      Kommentar


                      • Re: schmierblutung

                        Hallo,

                        solche Zwischenblutungen können durch vielerlei Einflüsse mal auftreten, warten Sie zunächst einfach den weiteren Verlauf ab.

                        Gruss,
                        Doc

                        Kommentar


                        • Re: schmierblutung

                          Hallo Herr Doktor, ich bräuchte bitte nochmal ihren Rat: Ich habe gestern meine Periode bekommen, allerdings erst relativ spät im Vergleich zu sonst und vor allem eine deutlich schwache Blutung. Habe mir erst nichts dabei gedacht und heute den zweiten Tag abgewartet. Leider immer noch kaum Blut zu sehen, ein o.b. Für den ganzen Tag hätte gereicht. Es war zwar frisches Blut sowie Schleimhautreste dabei, allerdings bin ich stark verwundert dass es eine so geringe Menge ist. Zudem habe ich diesen Monat extreme Unterleibschmerzen. Ich nehme die Pille Yara Hexal 30. Muss ich mir Sorgen machen? Besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft? Oder kann eine so schwache Blutung einfach mal vorkommen? Bitte um ihre Hilfe. Viele Grüße

                          Kommentar


                          • Re: schmierblutung

                            Hallo,

                            die Blutung kann durch verschiedenste Einflüsse mal in Bezug auf Dauer und Stärke variieren, sodass ich nicht von einer Schwangerschaft ausgehe. ein Test kann Sie aber zusätzlich beruhigen.

                            Gruss,
                            Doc

                            Kommentar


                            • Re: schmierblutung

                              Hallo Herr Doktor, Über die letzten Monate habe ich jetzt immer die gleiche Beobachtung gemacht: Ca. Am 12-14. zyklustag tritt eine leichte schmierblutung auf. Das heißt, einmal am Tag finde ich etwas dunkelbraunes, zähflüssiges Blut/ Schleim in meinem Slip. Den Rest des Tages bzw des Monats ist der Ausfluss ganz normal. Beim letzten FA Besuch habe ich das auch angesprochen, daraufhin kontrollierte er alles (Ultraschall, Abstrich, Urin, sogar ein chlamydientest wurde durchgeführt). Ergebnis: alles unauffällig und völlig in Ordnung. Die Pille würde ganz normal wirken und ich bräuchte mir keine Gedanken machen. Mach ich mir dennoch, finde es relativ merkwürdig dass dieses Phänomen jeden Monat gleich ist. Kann es damit zusammenhängen, dass es mit dem GV zusammen hängt und dadurch Reste der Periode "nachrutschen"? Oder habe ich trotz Pille einen stattfindenden Eisprung, der sich durch dieses schmierblut bemerkbar macht? Ich bin wirklich verunsichert... Bitte helfen Sie mir mit ihren fachkundigen Rat! Vielen Dank im Voraus

                              Kommentar


                              • Re: schmierblutung

                                Ich sehe hier keinen Grund zur Sorge, wenn die Zwischenblutung stört, käme ein Pillenwechsel in Frage.

                                Gruss,
                                Doc

                                Kommentar


                                • Re: schmierblutung

                                  Danke für die Antwort. Ich hatte vor einem Jahr ca. Von der Aida auf die yara Hexal 30 gewechselt, da ich eine höher dosierte Pille brauchte aufgrund von anderen Beschwerden, die damit weg waren. Hätte nie Probleme mit zwischenblutungen, bis das vor 2 Monaten anfing. Wie gesagt, wenn man so eine geringe Menge überhaupt als Blutung bezeichnen kann. Habe vorhin die zusätzlichen Inhaltsstoffe beider Pillen mal verglichen und festgestellt, dass bei der yara eine Menge mehr drin ist. Könnten die Blutungen daran liegen dass ich einen dieser Wirkstoffe nicht Vertrage? Prinzipiell ist Yara doch ein generikum von der Aida oder? Gibt es da eine weitere Alternative, die vielleicht nicht so kostengünstig ist bzw. komplett gleich wie die Aida zusammengesetzt ist?

                                  Kommentar


                                  • Re: schmierblutung

                                    Also sprich 3mg/0,03mg drospirenon/ethinylestradiol

                                    Kommentar


                                    • Re: schmierblutung

                                      "Baugleich" wären Yasmin, Daylette, oder Maitalon.

                                      Kommentar


                                      • Re: schmierblutung

                                        Hallo Herr Doktor, Ich habe noch einmal eine Frage: ich habe gestern Gott sei dank ganz normal meine Periode bekommen. Allerdings habe ich am Montag gemerkt, dass sich ein Pilz anbahnt, habe dann am Montag Abend direkt eine einmalanwendung gekauft, bestehend aus einem Zäpfchen und Salbe und vor dem schlafengehen angewendet. Nun kam gestern meine Periode, allerdings anders als sonst: sehr helles Blut und sehr krümelig. Dachte dass es noch Reste des Zäpfchens sind, allerdings ist es heute immer noch genauso. Ganz ganz helles Blut und eine komische Konsistenz. Liegt das am Pilz der noch nicht weg ist? Gibt es einen Grund zur Beunruhigung? Was kann ich trotz Periode gegen den Pilz tun? Danke im Voraus und viele Grüße!

                                        Kommentar


                                        • Re: schmierblutung

                                          Hallo,

                                          der Blutungsverlauf ist kein Grund zur Sorge. Sie sollten die Pilzbehandlung aussetzen und nach Ende der Blutung fortführen, falls dann noch Beschwerden bestehen.

                                          Gruss,
                                          Doc

                                          Kommentar


                                          • Re: schmierblutung

                                            Das ist beruhigend zu hören! Ist denn das helle Blut und dessen krümelige Konsistenz aufgrund des Pilzes? Diesmal ist überhaupt kein altes Blut bzw. Gewebereste dabei.

                                            Kommentar


                                            • Re: schmierblutung

                                              Guten Abend, ich war heute nachdem ich wieder mit Schmierblutungen zu kämpfen hatte beim Arzt und dieser hat mir eine andere Pille aufgeschrieben. Ich wechsle also ab dem 1. Tag der Periode von der Yara hexal 30 auf die aristelle. Warum muss ich denn am 1. Tag der Periode wechseln, anstatt nach der einnahmepause, bleibt die Periode dann nicht komplett aus? Und dann habe ich noch eine weitere Frage: die Aristelle kostet für 6 Monate nur gut 25 Euro, sagt dieser niedrige Preis auch was über die Qualität bzw. Wirksamkeit der Pille aus? Mich Macht der niedrige Preis schon sehr stutzig... Ist die Aristelle ihrer Meinung nach ein gutes und verträgliches Präparat oder könnte ich beim Wechsel Schwierigkeiten bekommen? Vielen Dank für Ihre Hilfe!

                                              Kommentar


                                              • Re: schmierblutung

                                                Hallo,

                                                bei einem Wechsel ist es sicherer, am 1. Blutungstag wieder mit der Einnahme zu beginnen. Der Preis spielt bei der Qualität keine Rolle, von Problemen ist dabei nicht auszugehen.

                                                Gruss,
                                                Doc

                                                Kommentar


                                                • Re: schmierblutung

                                                  Hallo doctor scheufele. Ich habe im april meine letzte normale regelblutung gehabt.und dann fing das durcheinander an.5 wochen blutungen.immer unterschiedlich mal mehr mal weniger. Meine Gynäkologin hatte mir Tabletten verschrieben, die die blutung stoppen.hat auch geklappt. Aber am 23.06. Habe ich wieder leichte blutung. Ganz wenig. Meine Gynäkologin hat mich anfang juni untersucht, aber nichts auffälliges gesehen. Jetzt mache ich mir ein bisschen Sorgen. Sie ist aber im Urlaub. Ich bin 44 jahre, bin ich vielleicht nur in den Wechseljahren.lg simone

                                                  Kommentar