• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

angst vor der ss

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • angst vor der ss

    Hallo Doktor,
    ich schlafe seit längerem ohne Kondom mit meinem Freund, nehme jedoch immer pünktlich meine Pille. Habe sie bis jetzt auch nie vergessen.
    Mich plagt jedesmal die Angst, schwanger zu werden, da ich noch viel zu jung bin.. Ich bekomme nächste Woche meine Tage (hoffentlich) , verspüre aber seit ca 2 Tagen ein Spannungsgefühl in meinen Brüsten. Andere Symptome treten bei mir nicht auf. Kann es sein, dass ich mich wieder einmal umsonst verrückt mache? Ich weiß einfach nicht wieso, aber ich habe ständig Angst vor einer Schwangerschaft, obwohl ich keine Einnahmefehler mache. Kann man gegen diese Angst etwas tun???
    Liebe Grüße,
    Anonym


  • Re: angst vor der ss

    Hallo,

    ich gehe in diesem Fall von harmlosen, hormonellen Schwankungen und nicht von einer Schwangerschaft aus.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: angst vor der ss

      Hallo Herr Doktor Scheufele,

      ich habe ein ähnliches Problem, was bei mir aber etwas anders begründet ist. Ich hatte 6 Tage vor meiner Einnahmepause der Pille innerhalb der 3 Stunden Frist unförmigen Stuhlgang, allerdings nicht schweren Durchfall und hatte Angst, dass die Pille dadurch nicht richtig aufgenommen wurde. Die darauf folgenden Tage und auch in der Einnahmepause habe ich mit Kondom verhütet. Mit Einnahme der ersten Pille aus dem neuen Blister jedoch nicht mehr, direkt an dem Tag hatte ich ungeschützten GV. Meine Periode kam ganz normal, jedoch nicht so stark wie das letzte Mal. Ich habe zur Sicherheit im Abstand von anderthalb Wochen nach der Periode 3 handelsübliche Schwangerschaftstests gemacht, die alle negativ waren. Nun habe ich aber immer noch Angst, dass ich schwanger sein könnte und achte auf jedes körperliche Symptom, was ich an mir bemerke und dazu passen könnte. Meine Fragen an Sie wären, ob die Pille überhaupt vom Körper aufgenommen wurde, ob ich mit der ersten neu eingenommen Pille wieder geschützt war und ob eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist, oder ob ich besser einen Bluttest beim FA durchführen lassen sollte. Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

      Kommentar


      • Re: angst vor der ss

        Hallo,

        Sie können eine Schwangerschaft im beschriebenen Fall ganz sicher ausschliessen.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: angst vor der ss

          Und der alte Zyklus wo das passiert ist, ist doch mit einsetzen der periode beendet, oder? Und mit der ersten eingenommen pille aus dem neuen blister bin ich wieder vollkommen geschützt, oder?

          Kommentar


          • Re: angst vor der ss

            Habe komischerweise vermehrten ausfluss, aber kein jucken, brennen o.ä. Zudem spüre ich besonders in den Abendstunden stiche im unterleib. Es ist wirklich nicht von einer ss auszugehen?

            Kommentar


            • Re: angst vor der ss

              Hallo,

              es ist wirklich nicht von einer Ss auszugehen!!!!!
              Der Schutz war zu jeder Zeit gegeben und JA, der neue Zyklus beginnt mit Einnahme der ersten Pille ...

              Katzenauge

              Kommentar



              • Re: angst vor der ss

                War heute wegen einer pilzinfektion beim fa. Routinemässig hat er auch einen Ultraschall gemacht und einen abstrich genommen. Er hätte doch beim Ultraschall dann etwas sehen müssen oder? Verdickte Schleimhaut etc.? Oder wird auf sowas nicht geachtet? Er sagte nur "es sieht alles normal aus". Und nun habe ich leichte Blutungen, liegt das am Abstrich? Danke für ihre Hilfe!

                Kommentar


                • Re: angst vor der ss

                  Hallo,

                  ab ca. der 5ten Ss-Woche könnte man per Ultraschall etwas sehen .... so denn eine Ss vorliegt.
                  Wenn ich Ihren Text richtig interpretiere und da Sie ja schon die Periode hatten, wären Sie theoretisch schon über der 5ten Woche ..
                  Ergo, hätte der FA auch etwas gesehen!!! Er hat es nicht und wie auch zuvor schon mehrfach geschrieben, können Sie davon ausgehen NUCHT SCHWANGER ZU SEIN. Warum machen Sie sich das Leben so schwer ... Seien Sie doch froh nicht schwanger zu sein

                  Die leichten Blutungen können durch die Untersuchungen herrühren.

                  Katzenauge

                  Kommentar


                  • Re: angst vor der ss

                    Danke, ich weiß nicht woher bei mir diese Panik rührt, diesen Monat ist es ganz schlimm... Ich habe aber noch eine Frage zu dem verschriebenen Medikament. Er hatte canifug cremoleum 100 a 6 Zäpfchen aufgeschrieben. In der apotheke hatten sie dieses nicht vorrätig, also habe ich canifug cremoleum 200 a 3 Zäpfchen mitgenommen. Ist das die gleiche Wirkung bzw. Reicht das aus für die Behandlung? Vg

                    Kommentar