• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

OP ohne Erfolg?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • OP ohne Erfolg?

    Ich (38) versuche nach einer früheren Kaiserschnittentbindung wieder schwanger zu werden.
    Nach einer Eileiter-SS 2013 fehlt mir der rechte Eileiter. Auf der linken Seite sitzt der Eierstock so hoch, dass er sich mit dem vaginalen US regelmäßig nicht darstellen lässt. Auf Anraten meines Arztes habe ich daher mit Diagnose „Adnexadhäsionen“ eine Bauchspiegelung machen lassen.
    Die OP fand statt, aber nach wie vor ist der Eierstock im vag. US nicht darstellbar. Dem OP-Bericht ist nicht zu entnehmen, dass der Eierstock speziell im Fokus stand, stattdessen ist die Entfernung von Endo-Herden aufgelistet und dann steht da noch „Die Adnexe sind unauffällig“.
    Ich konnte den Operateur trotz meines Drängens leider zu keinem Zeitpunkt persönlich sprechen.
    Kann es sein dass der Operateur die Verwachsung des Eierstocks übersehen hat??
    Kann der Eileiter den Eierstock so wie es jetzt ist überhaupt erreichen? Wie kann es sein, dass der Eierstock so weit oben sitzt, obwohl angeblich keine Verwachsungen vorliegen? Es bereitet mir Schwierigkeiten, zu bewerten, ob ich überhaupt noch eine Chance auf eine natürlich entstandene SS habe oder ob wir uns im KiWu-Z. vorstellen sollen.


  • Re: OP ohne Erfolg?

    Hallo,

    aus der Ferne ist ein solcher Fall leider schwer zu beurteilen. Massgebend wäre zunächst, ob bei dem Eingriff eine Durchgängigkeitsprüfung des verbliebenen Eileiters erfolgt ist, bei Endometriose sind diese oft verschlossen und das würde eine spontane Schwangerschaft unmöglich machen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: OP ohne Erfolg?

      Vielen Dank für die schnelle Antwort. Der Eileiter wurde gespült und ist durchlässig. Aber kann er an den hochliegenden Eierstock herankommen? Der Arzt sagte, der Eierstock sei ca 10-15cm höher als normal. Es ist mir einfach unerklärlich, wieso das trotz OP nicht behoben ist und es fällt mir schwer, zu akzeptieren, dass ich die OP umsonst auf mich genommen habe. Was hat der Eierstock dort oben zu suchen, wenn er nicht festgewachsen ist??

      Kommentar


      • Re: OP ohne Erfolg?

        Wie gesagt ist das ohne den Befund genauer zu kennen leider kaum beurteilbar. Ich halte aber auch Verwachsungen für wahrscheinlich. Sprechen Sie mit dem Operateur.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar