• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutung nach Zystenentfernung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutung nach Zystenentfernung

    Guten Tag Herr Dr. Scheufele, am vergangenen Donnerstag (22.1.) wurde mir durch eine Bauchspiegelung eine 4×6 cm große Zyste am rechten Eierstock entfernt. Gestern, 27.1. wurde ich entlassen. Heute morgen beim aufstehen hatte ich eine leichte Blutung (bräunlich). Ich war dann auch beim Arzt wegen einer weiterführenden Krankmeldung und er meinte wenn die Blutung schlimmer wird soll ich nochmal kommen. Ich war dann danach noch ganz einkaufen (nur das nötigste) und bin dann direkt nach Hause weil ich dann Schmerzen im Unterleib hatte. Zuhause hatte ich dann erneut Blutungen, stärker als morgens. Rot-gelblich mit "Klumpen/Fetzen" (Koagel?). Eigentlich müsste ich diese Woche meine Periode bekommen. Es sind auch die typischen Unterleibsschmerzen die ich bei der Periode habe. Zu meinem Arzt kann ich jetzt nicht mehr, da die Praxis geschlossen hat. Soll ich evtl. bis heute Abend abwarten und dann zur Sicherheit ins Krankenhaus (in dem ich operiert wurde)? Können das innere Blutungen sein? Freundliche Grüße


  • Re: Blutung nach Zystenentfernung

    Hallo,

    einen ernsten Grund zur Sorge sehe ich in dem Fall nicht, Sie können zunächst bedenkenlos den weiteren Verlauf abwarten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Blutung nach Zystenentfernung

      Hallo, vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde es aber trotzdem morgen mit der Frauenärztin besprechen. Freundliche Grüße

      Kommentar