• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

PiDaNa bei 90 kg ?!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PiDaNa bei 90 kg ?!

    Hallo ,

    ich hatte leider diese Woche Montag (12.01) vergessen meine Pille zu nehmen. Ich nehme die Pille Damara mit dem Wirkstoff Desegestrel . Ich war d in der 2,5 Einnahmewoche. Am Dienstagabend hatte ich GV und als ich meine Pille nehmen wollte, habe ich bemerkt, dass ich die von Monat vergessen habe.
    Ich habe sofort am Mittwoch meinen FA angerufen und der meinte dann, dann auch bei dieser Pille eigentlich kein Grund zu Besorgnis besteht, da ich halt in der 2,5 Einnahmewoche bin. Aber ín dem Beipackzettel steht nur, dass wenn man die Pille vergessen hat, zu anderen Verhütungsmitteln greifen muss. Es steht nichts davon drin, dass es nicht ausmacht. Er hat mir sicherhalts halber die PiDaNa verschrieben mit dem Wirkstoff Levonorgestrel . Ich hab mir die dann in der Apotheke geholt und davon den Beipackzettel gelesen. Da stand dann drin, dass diese Pille danach bis 70 kg sicher wirkt und ab 75 kg an Wirksamkeit verliert. Also wieder beim FA angerufen und da bekam ich die Antwort, dass ich die jetzt nehmen soll und meine normale Pille einfach weiter nehmen soll. Die ganze Sache kam mir komisch vor, aber ich habe es so hingenommen
    . Jetzt habe ich nochmal in Internet geguckt und bin jetzt doch verunsichert. Ich hoffe ich bekomme hier schnell eine Antwort, was ich jetzt machen kann / soll oder ob das stimmt was mir der FA gesagt hat.

    Vielen Dank schon mal
    Keks


  • Re: PiDaNa bei 90 kg ?!

    Hallo,

    bei einem solchen Übergewicht kann die Wirkung der "Pille danach" zwar eingeschränkt sein, dennoch würde ich auch zur Anwendung raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar