• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

scheidenentzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • scheidenentzündung

    Seit ungefähr einem halben Jahr habe ich mit wiederkehrenden Scheidenentzündungen zu tun, die auch zu Blasenentzündungen führten. Nachdem Miclhsäurekuren nicht dazu führten, dass sich
    mehr Lactobazillen bildeten, verschrieb mir meine Frauenärztin eine Östrogencreme (ich bin 44 Jahre alt), die auch gegen die Scheidentrockenheit half. Umso mehr erstaunt war ich, dass im letzten Abstrich wieder kaum Lactobazillen waren, obwohl ich fast ständig Zäpfchen nehme (SymbioVag, Vagiflor, Döderlein). Meine Ärztin ist auch langsam ratlos und empfahl mir eine Darmsanierung, womit ich jetzt begonnen habe. Ich nehme Symbioflor. Seit einer Woche habe ich wieder mit Brennen und Jucken in der Scheide zu tun. Der Befund auf einen Pilz war negativ. Ich nehme jetzt SymbioVag abends und äußerlich MultiGyn Actigel. Das lindert, aber nach ein paar Stunden sind die Beschwerden wieder da. Ich komme mir langsam dumm vor, permanent bei meiner Frauenärztin anzukommen. Habe Angst, dass ich wieder Antibiotikazäpfchen nehmen muss. Einen Abstrich hatte sie im Juni ins Labor geschickt, damals waren nur Pilze vorhanden, nun nochmal ein neuer Abstrich. Den Befund habe ich noch nicht. Ich muss dazu auch sagen, dass ich wegen der Blase (Enterokokken) dreimal Antibiotika nehmen musste.
    Ich habe das Gefühl, ich komme aus diesem Kreislauf gar nicht mehr heraus. Können Sie mir vielleicht noch einen Rat geben ?
    Wie lange kann ich mit der jetzigen Scheidenentzündung abwarten ? Die Beschwerden habe ich seit Donnerstag.


  • Re: scheidenentzündung


    Hallo,

    ich würde dann schon zu einer erneuten Kontrolluntersuchung zum Wochenbeginn raten. Wichtig ist, dass die Infektion vollständig ausheilt, dann kann neben der Regulierung des Scheidenmilieus auch eine Impfung mit Gynatren helfen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar