• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

starker Juckreiz nach Vagisan Hilfeeeeee!!!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • starker Juckreiz nach Vagisan Hilfeeeeee!!!!

    Hallo,
    Ich brauche ganz dringend Rat.
    Die letzte Zeit hatte ich immer & immer wieder blasenentzuendungen,wobei die letzte sogar zur nieren-Becken Entzündung ausartete. Um dies zu bekämpfen, was mit gabe von Antibiotikum zwischendurch nie lösbar war, ging ich zum Urologen, der dann auch gleich alles mögliche unternahm.
    Ich bekam natürlich eine ordentliche Antibiotika kur
    Um ersteinmal das akute loszuwerden. Dazu bekam ich, als die nieren-becken Entzündung weg war noch vagisan Milchsäure Zäpfchen, um wirklich auch die letzten Bakterien in der Scheide zu eliminieren.
    Ich hatte zwar keinen Pilz, aber er meinte ein paar Bakterien wären da, und da ich so oft schon blasenentzuendungen hatte, wollten wir diese Quelle wenigstens ausschließen.
    7 Tage lang sollte ich die Zäpfchen nehmen.
    Anfangs funktionierte auch alles, aber nach dem 4./5. Tag war plötzlich im Bereich der scheide alles rot & es juckte und brannte!!!
    Ich gehe davon aus dass dies die "mögliche Nebenwirkung" ist (?).
    Den Juckreiz linderte ich ein wenig äußerlich mit bepanthen, aber trotzdem ist es noch keineswegs weg geganen! Seit fast einer Woche schlage ich mich damit rum!!!
    Was kann ich gegen diesen ekelhaften Juckreiz tun???
    Hat da jemand Erfahrung wie man sowas wieder weg bekommt?
    Hatte die Hoffnung das geht genauso schnell wieder wie es kam, abee das wae leider nicht der Fall...

    Welche Medikamente (salben usw) helfen zur Bekämpfung?
    Vagisan salbe kann ich ja da wohl vergessen, vagisan scheine ivh ja nicht zu vertragen...

    Bitte helft mir!!

    Danke schonmal im voraus,
    Mit freundlichen Grüßen
    Zanis

  • Re: starker Juckreiz nach Vagisan Hilfeeeeee!!!!


    Hallo,

    wahrscheinlich ist in dem Fall eine Pilzinfektion in Folge der antibiotischen Behandlung. Ich würde daher zur Anwendung eines rezeptfreien Präparates wie z.B. KadeFungin raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: starker Juckreiz nach Vagisan Hilfeeeeee!!!!

      Hallo,
      habe mich hier nun angemeldet, da ich das selbe Problem habe.

      Ich bin vor ~1 Woche aus den Krankenhaus gekommen, hatte Adnexitis und Blasenentzündung (die ich aber bereits seit über 10 Jahren chronisch habe). Ich bekam dann mal wieder, wie so oft, dementsprechend viel Antibiotika. Vom Urologen habe ich letzten Donnerstag die erste Strovac Impfung bekommen und mir ging es seither sehr sehr gut. Ich war gestern nochmal zur Nachbehandlung beim Gynäkologen. Er meinte, die Scheidenflora stimmt nicht und gab mir die Vagisan-Tabletten. Er hatte auch gleich nach einem Pilz geschaut und meinte, er sieht keinen (ich hatte auch kein Jucken).
      Jedenfalls konnte ich heute Nacht, nach der ersten Vagisan-Tablette kaum schlafen. Plötzlich sehr starker Juckreiz und dadurch ständiger Harndrang.
      Ich hab jetzt echt Angst, nicht dass diese Milchsäure-Bakterien-Zeug meiner nicht ganz billigen Strovac-Impfung und einzigen Hoffnung gerade wieder zunichte macht. Ich bin mir sehr sicher, dass es sich um eine "Nebenwirkung" von Vagisan und keinen Pilz handelt.

      Grüße

      Kommentar


      • Re: starker Juckreiz nach Vagisan Hilfeeeeee!!!!

        Hallo,

        einen Schaden kann das Milchsäurepräparat nicht anrichten. Wenn es Ihnen aber Beschwerden bereitet, würde ich zum Absetzen raten.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: starker Juckreiz nach Vagisan Hilfeeeeee!!!!

          guten abend.

          ih habe gehört, dass mit vagisan milchsäure zäpfchen pilzinfektionen vermieden werden können?
          da ich damit schon öfter zu tun hatte, wüßte ich gerne, ob die prophylaktische anwendung dieser zäpfchen sinnvoll ist? evtl. schäden davon?
          und wenn sie hilfreich sind, wie oft im jahr dann?

          vielen dank!

          Kommentar


          • Re: starker Juckreiz nach Vagisan Hilfeeeeee!!!!

            Hallo,

            ein Vagisan-Milchsäurepräparat ist in der Hinsicht sinnvoll, ich würde zu 1x wöchentlicher Anwendung raten.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar