• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eierstockentzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eierstockentzündung

    Hallo , ich soll ihr mal für meine Freundin was fragen !!

    Hallo ich bin Darina ,18 jahre alt und bin sexuell aktiv und habe auch einen freund .. doch irgendwie spielt mein Körper total verrückt .. Ich Fang mal von vorne an ...
    31.5 = seid 3 Tagen starke Unterleibsschmerzen . Erst nur mittig danach auch links ... Dazu komischen Ausfluss sowie Fieber .. War dann beim Notdienst er hat nur von außen abgetastet und mir doxy verschrieben.. Diagnose war Eierstock Entzündung . Es fand keine gynäkologische Untersuchung statt .nach 6 Tagen war alles wieder okay . Dann aber am 25.7 wieder die gleichen Schmerzen aber diesmal ohne Ausfluss aber mit zwischen Blutungen .. War dann am 29.07 wieder beim gleichen Notdienst ( beim letzten mal half es ja auch ) ... Diesmal hat er einen bauch Ultraschall gemacht und auch wieder von aussen abgetastet . Er meinte es wäre wieder eine Eierstockentzundung und der Linke Eierstock soll sehr geschwollen sein . Er verschrieb mir wieder doxy. Er sagte ich sollte unbedingt zum Frauenarzt und mich gynäkologisch untersuchen lassen .. Er rat mir eine Gebärmutterspieglung zumachen . Nach 5-6 Tagen war es Wieder okay deswegen bin icj net zum frauenarzt nur die zwischen Blutungen blieben bis zum 18.08 wo ich dachte das Hört schon auf ... Jetzt habe ich seit gestern wieder diese Schmerzen aber noch keine Blutungen oder Ausfluss .. Jetzt hab ich für Mittwoch einen Termin beim gyn ( mein erster :-/) auf der Überweisung steht : adnexitis v.a. Bride was bedeutet das ? Ist eine Gebärmutter Spieglung wirklich nötig ? Was passiert bei so einer Spieglung ? Bin ich da in Narkose ? Soll ich meinen Frauenarzt auf eine Gebärmutterspieglung ansprechen ?
    Wo durch werden Eierstock Entzündungen ausgelöst ?
    Ich weiß viele fragen aber danke schon mal für jede Antwort


  • Re: Eierstockentzündung


    Hallo,

    eine Spiegelung ist in diesem Fall völlig unsinnig und darf bei einer Entzündung absolut nicht durchgeführt werden.
    Wichtig ist unbedingt die abklärende, gynäkologische Untersuchung um dann gezielt behandeln zu können.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Eierstockentzündung


      Danke für die schnelle Antwort ... Gut zuwissen das man dann gar net darf kp war der mir das sagte .. Was bedeutet den jetzt das auf der Überweisung : adnexitis v.a.bride ? Und warum hab ich so kurz hintereinander das ständig ?

      Danke lg Darina

      Kommentar


      • Re: Eierstockentzündung


        Hallo,

        das bedeutet Eileiterentzündung und Verdacht auf Verwachsungen, für die ich auch keinerlei Grund sehe. Es bleibt die Untersuchung abzuwarten.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar