• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fibroadenom - Cyclo-Progynova

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fibroadenom - Cyclo-Progynova

    Guten Abend, ich habe seit einigen Jahren ein Fibroadenom in der Brust. Es wird jährlich mit Mammographie und Ultraschall kontrolliert.
    Jetzt habe ich (47 Jahre alt) Cyclo-Progynova wegen verschiedener Beschwerden vor und während der Regel bekommen. Ich habe Brustschmerzen, Durchfall, Migräne, sehr starke Blutungen, Unterbauchbeschwerden. Dies alles beeinträchtigt mich immer mehr. Meine Regel kommt noch immer sehr pünktlich. Nun meine Frage: Ist es ratsam, dieses Hormonpräparat trotz des Fibroadenoms einzunehmen?

    Außerdem mache ich mir Sorgen, daß die ständigen Mammographien das Brustkrebsrisiko eher vergrößern. Wie ist Ihre Meinung dazu?
    Mein Arzt hat mir angeboten, das Fibroadenom zu entfernen, ist aber der Meinung, daß ich dann Beschwerden bekommen würde.

    Vielen Dank im voraus für Ihre Meinung.


  • Re: Fibroadenom - Cyclo-Progynova

    Hallo,

    ich halte sowohl die hormonelle Behandlung, als auch die jährliche Kontrolle für durchaus akzeptabel. Auch eine Entfernung des Fibroadenoms sollte aber keine gravierenden Folgen haben.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar