• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutungen bei Erkältung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutungen bei Erkältung

    Hallo, ich bin zum ersten mal in soeinem Forum und ich hab eine frage. Hoffe mir kann jmand helfen.
    Am Sonntag haben meine Tage aufgehört. Und am Montag hat bei mir eine starke Erkältung angefangen. Ich hab sehr starken Reizhhusten, schwitze nur und hab schnupfen. Meine Pille habe ich jedoch normal angefangen.
    Nehme kein Antibiotikum, habe nur acc akut,capval dragees, Ibuflam, und Bronchicumtropfen genommen.
    Mein Schutz müsste eig noch bestehen oder? Aber wieso diese Blutungen?
    Weil keiner dieser Tabletten meine Pille beeinträchtigt.
    Am freitag habe ich meine Pille wieder angefangen zunehmen und am Samstag habe ich statt um 20uhr um 3uhr meine Pille erst genommen. Aber daran wird es nehme ich an auch nicht liegen, oder? weil man ja 10 Std zeit hat sie nachzunehmen.
    Meine frage besteht mein schutz und woher kommen diese Blutungen?
    Würde ja zum Arzt gehen, aber ich schaff es nicht wegen der Erkältung.
    Würde mich über schnell Antworten freuen.
    Lieben Gruß







  • Re: Blutungen bei Erkältung

    Hallo,

    der Schutz besteht auf jeden Fall und die Medikamente haben auch keinen Einfluss darauf.
    Kann einfach sein, dass die Erkältung auch so auf den Körper geht, dass der Hormonhaushalt mit darunter leidet.
    Ist aber kein Grund zur Sorge. Die Blutungen sind völlig harmlos ... auch Zwischen-/Schmierblutung genannt.
    Gute Besserung.

    Katzenauge

    Kommentar