• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Krankenhausinfektion

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Krankenhausinfektion

    Hallo,

    ich war heute im Krankenhaus zu einer Untersuchung wegen einer geplanten Bauchspiegelung.
    Nach der gyn. untersuchung sollte noch ein Harnröhrenabstrich gemacht werden. Dazu kam ein Krankenpfleger, der ihn gemacht hat. Der Pfleger hat sich zwar Handschuhe angezogen, aber bevor er den Abstrich gemacht hat noch etwas in den Mülleimer geschmissen, zig Gegenstände und Schranktüren angefasst.

    Habe ihn gebeten, sich neue Handschuhe anzuziehen, bevor er Abstrich macht und mich untenrum anfasst, aber ich wurde nicht ernst genommen und jetzt habe ich Angst, dass ich mich mit etwas angesteckt haben könnte.
    Ärgere mich, dass ich nicht stärker darauf beharrt habe.
    Kann da etwas passiert sein oder wehrt die gesunde Scheide normalerweise Keime gut ab?
    Habe halt Angst, dass es so komische Keime wie Pseudomonas oder Mykoplasmen sind...

    Kann ich da jetzt noch etwas tun oder einfach hoffen, dass nichts passiert ist?

    Dankeschön und Grüße


  • Re: Krankenhausinfektion


    Hallo,

    ich gehe in dem geschilderten Fall nicht von einem Ansteckungsrisiko aus.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar